fbpx

Nowicka: Ich bin ein gutes Angebot

Teilen:
By Adrian Grycuk (Own work) [CC BY-SA 3.0 pl (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/pl/deed.en)], via Wikimedia Commons

Die in den Präsidentenwahlen kandidierende Wanda Nowicka ist davon überzeugt, dass sie in den zweiten Wahlgang eingehen wird. Ich biete ein gutes Angebot für die Linken an – sagte sie im Radio „Jedynka“.

Die Kandidatin der Arbeitsunion UP sagt, sie fühle sich bereit gegen Bronisław Komorowski anzutreten. Nur sie und der derzeitige Präsident Polens hätten genügend Erfahrung in der politischen Branche. 

Wanda Nowicka teilte außerdem mit, dass ihr politischer Weg genau so bedeutsam war, wie dieser von Bronisław Komorowski. Außerdem habe sie keine Komplexe.

Anzeige

Die Kandidatin hob hervor, der Präsident Polens solle vor allem viel Gewicht auf die von der Konstitution garantierte gesellschaftliche Gleichberechtigung legen, und die Problematik diesbezüglich in die öffentliche Debatte als eins der wichtigsten Themen einführen. 

 

 Quelle: 4.rp.pl

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount