fbpx

Der Präsident will prüfen, ob die Koalition stabil ist

Teilen:

 

Am Montag wird sich der Präsident Bronisław Komorowski mit der Ministerpräsidentin und Chefin der Partei PO, Ewa Kopac, und gleich danach mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten, Chef der Partei PSL, Janusz Piechociński treffen, informierte die Direktorin des Pressebüros des Präsidenten Joanna Trzaska-Wieczorek. 

Laut Joanna Trzaska-Wieczorek ist das Treffen des Präsidenten mit der Ministerpräsidentin auf 18 Uhr geplant, gleich danach um 19 Uhr wird sich Komorowski mit Piechociński unterhalten. 

Bronisław Komorowski verkündete am Freitag sein Treffen mit der Ministerpräsidentin und dem stellvertretenden Ministerpräsidenten, denn der Präsident wolle wissen, ob die Koalition stabil und ob sie „fähig ist, die Last der personellen Veränderungen in der Regierung zu tragen“.

Anzeige

„Während des Treffens soll festgestellt werden, wie stabil die Koalition ist, denn Polen braucht eine starke Koalition. Der Präsident wird es prüfen“, erklärte Tomasz Nałęcz, Berater des Präsidenten. 

Am Mittwoch sind viele Ministern zurückgetreten: der Gesundheitsminister Bartosz Arłukowicz, der Minister für Sport und Touristik Andrzej Biernat, der Staatsschatzminister Włodzimierz Karpiński und die stellvertretende Ministern: Rafał Baniak, Stanisław Gawłowski, Tomasz Tomczykiewicz. Auf ihre Stellung verzichteten auch Jacel Rostowski, Chef der Berater von Ewa Kopacz, wie auch der Koordinator des Geheimdienstes Jacek Cichocku und Vorsitzende des Sejms Radosław Sikorski. 

In Antwort auf die Krise in der Regierung, habe die Partei SLD ein Beschlussprojekt, welches die Kürzung der Amtszeit des Sejms einsieht, eingereicht.

Wahrscheinlich werde Ewa Kopacz die neuen Minister ebenfalls am Montag verkünden. 

Quellen: tvn24.pl

 

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount