1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

-4°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Teilweise bewölkt 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 0°C -6°C

Wroclaw

überwiegend Klar

-2°C

Poznan

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 1°C -2°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 3°C -2°C

Überwiegend bewölkt

-3°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

überwiegend Klar

-3°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 28.97 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Bewölkt

1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 32.19 km/h

  • 03 Jan 2019

    Rain And Snow 2°C 0°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 4°C 0°C

Bewölkt

-3°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt -2°C -5°C

Dinge, die man nur in Polen kaufen kann

Von stark gewürzten alkoholischen Getränken bis hin zu Holzschnitzereien und geräuchertem Käse. Eine Liste von Dingen, die nur an der Weichsel erhältlich sind.

Weiterlesen ...
Samstag, 23. März 2019
Hauptmenü
Anzeige

Ein bisschen House und Pop gemischt mit der Sonne Barcelonas und da ist er schon – der musikalische Vertreter Polens auf dem Eurovision Song Contest 2018.

„Light Me Up“ heißt die Produktion, hinter der sich Andrzej Gromala besser bekannt als Gromee versteckt. Der aus Krakau stammende DJ hat schon mehrere Erfolge auf seinem Konto und ist bekannt für solche Hits wie „Fearless“, „Spirit“, „Runaway“ oder „Without You“, die auch internationalen Musikliebhabern nicht fremd sind. 2017 wurde er zum besten Produzenten und DJ innerhalb Polens gekürt. Gromee gab zahlreiche Konzerte und spielte auf vielen Festivals – auch als Support für solche Stars wie Mariah Carey und David Guetta.

In „Light Me Up“ arbeitete Gromala mit dem schwedischen Sänger und Songwriter Lukas Meijer zusammen, der wiederum u.a. mit Stevie Aiello und Tommy Henriks unterstützte. Der Videoclip wurde in Barcelona gedreht und wiedergibt die leichte, sommerliche Atmosphäre des Songs. Man muss jedoch zugeben, dass „Light Me Up“ nichts Neues auf die Musikszene bringt. Es ist ein Popsong wie viele andere, die wir heutzutage zu hören bekommen und irgendwie fällt es schwer, die Nummer zu Ende zu hören. Dabei hilft auch nicht der Clip, der aus visueller Hinsicht zwar auf einem guten Niveau liegt, aber durch seine Vorhersehbarkeit einfach langweilig wirkt.

Ob dies für ESC 2018 reicht? Das wird sich noch entscheiden. Vielleicht kommt eben die Leichtigkeit und das Gute-Laune-Potenzial bei den Hörern gut an.

 

FB


Twiter


Youtube