fbpx

Das ist der ESC-Song 2018 für Polen!

Teilen:

Ein bisschen House und Pop gemischt mit der Sonne Barcelonas und da ist er schon – der musikalische Vertreter Polens auf dem Eurovision Song Contest 2018.

„Light Me Up“ heißt die Produktion, hinter der sich Andrzej Gromala besser bekannt als Gromee versteckt. Der aus Krakau stammende DJ hat schon mehrere Erfolge auf seinem Konto und ist bekannt für solche Hits wie „Fearless“, „Spirit“, „Runaway“ oder „Without You“, die auch internationalen Musikliebhabern nicht fremd sind. 2017 wurde er zum besten Produzenten und DJ innerhalb Polens gekürt. Gromee gab zahlreiche Konzerte und spielte auf vielen Festivals – auch als Support für solche Stars wie Mariah Carey und David Guetta.

In „Light Me Up“ arbeitete Gromala mit dem schwedischen Sänger und Songwriter Lukas Meijer zusammen, der wiederum u.a. mit Stevie Aiello und Tommy Henriks unterstützte. Der Videoclip wurde in Barcelona gedreht und wiedergibt die leichte, sommerliche Atmosphäre des Songs. Man muss jedoch zugeben, dass „Light Me Up“ nichts Neues auf die Musikszene bringt. Es ist ein Popsong wie viele andere, die wir heutzutage zu hören bekommen und irgendwie fällt es schwer, die Nummer zu Ende zu hören. Dabei hilft auch nicht der Clip, der aus visueller Hinsicht zwar auf einem guten Niveau liegt, aber durch seine Vorhersehbarkeit einfach langweilig wirkt.

Anzeige

Ob dies für ESC 2018 reicht? Das wird sich noch entscheiden. Vielleicht kommt eben die Leichtigkeit und das Gute-Laune-Potenzial bei den Hörern gut an.

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount