fbpx

Steuererhöhungen

Polen: Rauchen und Trinken wird teurer

Teilen:
Zigarettensteuer, Zigarettenpreise

Schlechte Nachricht für Raucher. Die Regierung von Donald Tusk bereitet gerade eine Erhöhung der Zigarettensteuer vor. Das könnte einen Anstieg der Zigarettenpreise verursachen.

Mit dem 1. Januar 2024 wurden die Steuern auf Alkohol und Zigaretten angehoben. Dies war bereits die dritte Erhöhung in Folge, die vom Finanzministerium für den Zeitraum von 2022 bis 2027 geplant ist. Die neue Regierung bestätigte, dass sie diese Bestimmungen aufrechterhalten wird.

Anzeige

Erhöhung der Preise am Horizont

Die Steuer, die auf Alkohol, Zigaretten oder Sprit auferlegt wird, dient einerseits dem Staatshaushalt, andererseits soll sie vom Kauf gesundheitsschädlicher Produkte wie Zigaretten abhalten. 

Anzeige

Nach den neuesten Daten vergrößert sich demnach die polnische Haushaltslücke (bis Ende Mai wuchs sie auf 53,11 Milliarden Zloty). Die Haupteinnahmequellen, wie Mehrwertsteuer oder Einkommensteuer, liegen zwar deutlich über dem Vorjahresergebnis, decken aber immer noch nicht wesentlich höhere Ausgaben ab.

Zigaretten werden teurer. Die Regierung bestätigt

Letzte Woche hat der Ministerrat den Entwurf des Staatshaushalts für 2025 angenommen. Darin hält sie an dem Kurs der Vorgänger fest. Was wird also in den kommenden Jahren teurer? Der Regierungsplan umfasst „(…) verbrauchsteuerpflichtige Waren, d. h. Ethylalkohol, Bier, Wein, fermentierte Getränke, Zwischenerzeugnisse, Zigaretten, Rauchtabak und innovative Produkte“, heißt es.

Bereits für das Jahr 2025 hat die Regierung Folgendes vorgesehen:

  • Anhebung des Quotenanteils der Verbrauchsteuer auf Zigaretten, Rauchtabak und innovative Erzeugnisse sowie der Verbrauchsteuer auf Zigarren und Zigarillos um 10 %;
  • Anhebung der Verbrauchsteuersätze um 5 % auf Ethylalkohol, Bier, Wein, gegorene Getränke und Zwischenerzeugnisse.

Quelle: BI

Anzeige
Teilen:
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas
Thomas
7 Tage zuvor

Das war ja abzusehen, der Staat braucht Geld….

Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount