fbpx

Gerade erst eröffnet und schon wiederzu. Der Tunnel in Swinemünde/Świnoujście wird geschlossen

Teilen:
Foto: Wikipedia/Radosław Drożdżewski (Zwiadowca21)

Der neueste Tunnel in Polen, der unter dem Fluss Swine verläuft, wird ganze zwei Mal geschlossen, allerdings nur für jeweils ein paar Stunden. Der Grund dafür: notwendige Konservierungsarbeiten, Tests, Überprüfungen und Montage von neuen Geräten.

Artikel in Zusammenarbeit mit blogosphare.de

Der Tunnel, der sich in Swinemünde unter dem Fluss Swina/Swine befindet, verbindet die Inseln Usedom/Uznam und Wollin/Wolin und ist am 30. Juni 2023 eröffnet worden. Er ist 1780 m lang und wurde zu 85% aus Geldern der EU finanziert. Nun soll er nach ein paar Wochen Betrieb wieder geschlossen werden. Die gute Nachricht: Der Tunnel soll nur für ein paar Stunden in der Nacht geschlossen werden, denn diese Zeit soll ausreichen, um alle nötigen Arbeiten durchzuführen. Als erstes wurde der Verkehr in dem Tunnel in der Nacht vom 25. auf den 26. Juli, von Mitternacht bis 4.00 Uhr geschlossen.

Anzeige

Was geschieht in dieser Zeit im Tunnel?

Der Grund für die Schließung sind Konservierungs- und Wartungsarbeiten, die im Tunnel durchgeführt werden müssen. “Die Gründe für die Schließung sind der Austausch der Beleuchtung an der Ausfahrt seitens der Insel Usedom, Tests des Lautsprechersystems sowie die Säuberung und Kontrolle des Regenwasserablaufsystems, der Kontrolle des Pumpwerks und der Filter sowie die Wartung und konservierung von den Geräten und Elementen”, informierte Pressesprecher des Präsidenten der Stadt Swinemünde Jarosław Jaz.

Zum zweiten Mal wird der Tunnel zwei Tage später, also in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 2023, von 23.30 Uhr bis 1.30 Uhr geschlossen. In dieser Zeit soll das System des Pendelverkehrs getestet werden und Geräte und Elemente des Tunnels gewartet und konserviert werden.

Schließung des Tunnels: Wie wird der Verkehr aussehen?

In der Zeit, in welcher der Tunnel geschlossen sein wird, können Autofahrer mit Hilfe von kostenlosen Fähren “Bielik” reisen. Diese können gleichzeitig 33 PKWs mitnehmen, jedoch verkehren sie nachts nur einmal pro Stunde. Einerseits ist es gut, dass die Stadt den Tunnel in der Zeit schließt, in der es am wenigsten belastend für die Bewohner ist. Andererseits ist es komisch, dass es lediglich drei Wochen nach der großen Eröffnung zu einer Schließung kommen muss.

Konnten die Pendelverkehr-Tests und die Montagearbeiten an der Beleuchtung nicht vor der Eröffnung des Tunnels fertiggebracht werden? Wieso muss man Überprüfungen, Kontrollen und Konservierungen der Geräte so kurz nach der Eröffnung durchführen? Sollten sich die Bewohner von Swinemünde auf regelmäßige Schließungen des Tunnels vorbereiten? Die Antworten auf diese Fragen sind noch nicht bekannt.

 

Quelle: moto.pl

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount