Reisen zu polnischen Brauereien

Jeder, der Bier liebt, muss unbedingt einmal im Leben eine Brauerei besuchen. Und in Polen gibt es dazu viele Gelegenheiten.  

Weiterlesen ...
Donnerstag, 30. Juni 2022
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild/Freepik
Symbolbild/Freepik

Für viele Menschen ist ihre Mutter die wichtigste Person in ihrem Leben. Deshalb wollen viele ihre Mütter auf die eine oder andere Weise für die harte Zeit der Erziehung belohnen. 

Der Muttertag ist ein Feiertag, der auf der ganzen Welt bekannt ist. Viele Menschen fragen sich, woher die Geschichte dieses Tages kommt?

Der Muttertag fällt in Polen immer auf denselben Tag - den 26. Mai. Polen ist einzigartig, weil es das einzige Land ist, das den Muttertag am 26. Mai feiert.

In 77 Ländern feiern die Mütter am zweiten Sonntag im Mai. Die Mütter aus Indonesien haben ihren Feiertag sehr spät, und zwar am 22. Dezember.

In Polen wird der Tag schon seit dem Jahr 1914 gefeiert. Die ersten Feierlichkeiten fanden in Krakau/Kraków statt. Aber das heutige Datum hat sich seit 1923 nicht geändert.

An diesem Tag schenken viele Kinder ihren Müttern Glückwunschkarten, Blumen und Geschenke. In Kindergärten werden Darstellungen organisiert, Kinder singen Lieder oder tragen Gedichte vor. Die Erwachsenen entscheiden sich dafür, ihre Mütter in Restaurants einzuladen oder ein Geschenk für sie zu kaufen.

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

FB


Twiter


Youtube