Hauptmenü

Symbolbild/Freepik
Symbolbild/Freepik

Die Polen lieben Lagerbier in Glasflaschen. Vor allem während des Urlaubs und beim Treffen mit Freunden. Sie trinken eher ungern alleine. Das sind die Bier-Vorlieben der Polen, einer der größten Biermärkte in Europa.

Laut des “Smart Shopper Kategorie Bier 2022” Berichts trinkt jeder dritte Pole 2-3 Mal in der Woche Bier. Am liebsten trinkt man in Polen Lagerbier und weniger beliebt ist Starkbier.

Wie oft trinkt man in Polen?

Laut dem Bericht der Gruppe BLIX und Kantar Polska trinken 31 % der Befragten 2-3 Mal in der Woche Bier, 25 % trinken ein Mal in der Woche, 17 % 2-3 Mal im Monat und 11 % 4-6 Mal in der Woche. 8 % der Studienteilnehmer trinken täglich Bier, 5 % einmal im Monat, 2 % einmal in 2-3 Monaten und lediglich 1 % trinkt das kühle Blonde seltener als einmal in 4 bis 6 Monaten.

“Polen gehört zu den größten Biermärkten in Europa, allerdings beobachten wir seit 2019 einen Rückgang in diesem Trend. Seit diesem Zeitpunkt ist der Bierkonsum statistisch schon um etwa 8 Liter pro Kopf gesunken, auf das Niveau von etwa 93 Liter pro Bewohner, was das niedrigste Ergebnis seit dem Jahr 2010 darstellt. Die Schlussfolgerung, die sich aus der Forschung ergibt, ist demnach eindeutig. Die Häufigkeit des Bierkonsums hält sich bei vielen Personen auf relativ hohem Niveau. Aber die Menge an Bier, welches sie trinken, verringert sich stets”, erklärt der Generaldirektor des Verbandes der Arbeitgeber der Bierbrau Industrie - Polnische Brauereien (Związek Pracodawców Przemysłu Piwowarskiego - Browary Polskie) Bartłomiej Morzycki.

Welche Biersorte ist am beliebtesten?

Der Bericht zeigt auch, auf welche Biersorten die Polen am liebsten zurückgreifen. Die Studienteilnehmer wurden nach ihren Vorlieben bezüglich der Biersorten gefragt. Ihre Präferenzen sollten sie auf einer Likert-Skala von 1 bis 5 bewerten.

Den ersten Platz belegt das Lagerbier (3,2). An zweiter Position platzierte sich aromatisiertes Bier (2,69) dicht gefolgt vom Alkoholfreien (2,54). Sehr beliebt sind auch regionale Biersorten (2,37). Das Schlusslicht auf der Liste ist Starkbier (1,56). Kraftbier und Spezialbier haben jeweils 2,14 und 2,27 Punkte erlangt.

“Diese Ergebnisse sind keinesfalls überraschend. Lagerbiere machen ungefähr 80 % aller Biere auf dem Markt aus, selbst wenn ihr Anteil systematisch sinkt. Man kann eine gewisse Kontinuität in diesem Trend erwarten und auch weitere Anstiege in dem Marktanteil der alkoholfreien Biere, die für viele Konsumenten eine begehrte Alternative zu alkoholischen Getränken sind”, informiert Mokrzycki.

Krzysztof Domeredzki vom Forschungsunternehmen Kantar unterstreicht, dass Lagerbier aufgrund seiner Schlichtheit und des klassischen Geschmacks am beliebtesten ist. Fruchtige und orientale Noten, die man in der Bierauswahl vorfinden kann, werden meist von Frauen gewählt. Laut dem Experten wird die Popularität von alkoholfreiem Bier vor allem durch Stellvertreter der jüngeren Generation angekurbelt. Diese sollten auch deutlich weniger Alkohol trinken. Vor allem gelte dies bei starken alkoholischen Getränken, die eher von älteren Personen bevorzugt werden.

Sommer ist Biersaison

Die Befragten sollten auch Antwort darauf geben, unter welchen Umständen sie Bier konsumieren. Auf dem Treppchen platzierten sich die Antworten: Urlaubsreisen (3,89), Feiern und Treffen mit Freunden (3,79) und im Haus mit der Familie (3,72). Weniger gerne trinken Polen alleine zu Hause (2,62) oder bei Geschäftstreffen und Arbeitsevents (2,34).

“Bier ist ein Getränk, das am besten in Gesellschaft mit anderen Personen schmeckt. Wichtig dabei sind verschiedene Gelegenheiten zum Gruppenbierkonsum, beispielsweise bei verschiedenen Massenveranstaltungen. Diese finden vor allem im Sommer statt. Im Sommer gibt es auch den Höhepunkt der Urlaubsreisen und der Biersaison, auf welche das Wetter auch einen offensichtlichen Einfluss hat. Wahrscheinlich befinden sich Urlaubsreisen und freundschaftliche Treffen deshalb auf den ersten Plätzen in der Umfrage, weil diese vor allem während des Sommers stattfinden”, analysiert Bartłomiej Mokrzycki.

Wo trinkt man am liebsten?

Aus dem Bericht geht auch hervor, an welchen Orten die Befragten Bier trinken. Auch hier wurden die Antworten auf der Likert-Skala erteilt. Die meisten Befragten genießen ihr Bier am liebsten zu Hause (4,57). Weiter platzierten sich die Antworten: Zu Hause bei Familie oder Freunden (3,65), im Restaurant oder Pub (2,67) und im Freien (2,53).

Aus der Umfrage kann man auch entnehmen, dass 90 % der Konsumenten Bier in Flaschen bevorzugen. 53 % der Befragten kaufen Dosenbier und nur 24 % kaufen Fassbier in einer Bar oder im Restaurant.

 

 

FB


Twiter


Youtube