Hauptmenü

Foto: Facebook
Foto: Facebook

Das Spiel Serial Cleaner, dass von Draw Distance entwickelt wurde, versetzt die Spieler in den Alltag eines professionellen Tatortreinigers, der für die New Yorker Mafia arbeitet.

Mit dem Serial Cleaner landete Draw Distance einen richtigen Coup. Interesse am Spiel zeigt auch laut den Berichten der polnischen Presse Sony Pictures. Vieles deutet darauf hin, dass schon bald das Stealth-Computerspiel verfilmt werden könnte. Sony hat auch den ersten Schritt in diese Richtung gemacht und einen Vorvertrag zum Einkauf der Urheber- und Lizenzrechte mit den Entwicklern geschlossen.

Bei der Verfilmung soll es sich um eine Zeichentrickserie handeln. Solche Produktionen begünstigt auch die aktuelle Coronalage auf der ganzen Welt. Den Vertretern des polnischen Studios zufolge, sei Sony Pictures Television sehr engagiert. 

Unabhängig davon, ob und wann der Serial Cleaner ins Fernsehen kommt, will Draw Distance den Sequel des Spiels im Jahr 2021 veröffentlichen.

 

FB


Twiter


Youtube