1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend bewölkt

17°C

Warszawa

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 57%

Wind: 13 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 17°C 9°C

  • 18 Okt 2019

    Überwiegend bewölkt 18°C 8°C

Bewölkt

18°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 52%

Wind: 13 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 10°C

  • 18 Okt 2019

    Überwiegend bewölkt 19°C 10°C

Bewölkt

17°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 14 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 17°C 8°C

  • 18 Okt 2019

    Überwiegend bewölkt 17°C 8°C

Teilweise bewölkt

18°C

Kraków

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 49%

Wind: 4 km/h

  • 17 Okt 2019

    Überwiegend sonnig 18°C 6°C

  • 18 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 21°C 7°C

Teilweise bewölkt

17°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 52%

Wind: 13 km/h

  • 17 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 7°C

  • 18 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 10°C

Überwiegend bewölkt

15°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 74%

Wind: 21 km/h

  • 17 Okt 2019

    Schauer 16°C 11°C

  • 18 Okt 2019

    Rain 16°C 8°C

Teilweise bewölkt

17°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 51%

Wind: 14 km/h

  • 17 Okt 2019

    Überwiegend sonnig 17°C 7°C

  • 18 Okt 2019

    Teilweise bewölkt 18°C 8°C

Schwarzfahren in Polen. Das muss man wissen

Immer mehr Menschen fahren ohne Ticket in Polen. Das kann natürlich teuer werden. Die wichtigsten Infos im Überblick.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Facebook
Foto: Facebook

Die Tage der Festung in Swinemünde/Świnoujście werden in diesem Jahr am 6. September anfangen und drei Tage andauern. Das wichtigste Ereignis wird die Schlachtinszenierung zwischen den Truppen Napoleons und Preußens sein. 

In die Hafenstadt sollen mehr als 300 Rekonstruktöre aus ganz Polen kommen. Die Organisatoren wollen, dass die Schlacht in der Nähe der Swinemünder Marine und der Engelsburg stattfinden soll. Wenn das jedoch nicht möglich ist, wird man versuchen, die Schlacht auf dem Strand in der Nähe der berühmten Mühlenbake zu organisieren. 

Im letzten Jahr haben die Tage der Festung, aufgrund fehlender finanzieller Mittel, nicht stattgefunden. Man hatte zwar ambitionierte Pläne, da sich der 100. Jahrestag der Unabhängigkeit Polens näherte, leider ist das zuständige Amt seinen Pflichten nicht nachgekommen. 

Die Schlacht soll nur ein Teil der Attraktionen, die auf die Besucher warten, sein. Die Swinemünder Tourismusorganisation will die militärischen Sehenswürdigkeiten dem breiten Publikum näher bringen. Darunter Fort Gerhard und die untererdische Stadt - die auch als Bateria Vineta bekannt ist - die Engelsburg, Westfort und die Feuerwache.

Auf die Idee die Festungstage zu veranstalten, ist Piotr Piwowarczyk – der Hausherr des Fort Gerhard gekommen. Seit acht Jahren erfreut sie sich einer großen Beliebtheit und das nicht nur bei Geschichtsliebhabern. 

In diesem Jahr werden die Polen aus dem Herzogtum Warschau zusammen mit den napoleonischen Truppen gegen die Preußen kämpfen. 

 

FB


Twiter


Youtube