Spritpreise in Polen und eine überraschende Wende!

Teilen:
Symbolbild/Freepik

Ab dieser Woche werden die Preise für 95- Oktan-Benzin und Diesel die Autofahrer einerseits erfreuen, aber andererseits auch enttäuschen. Dem neuesten Bericht zufolge befinden wir uns in einer Phase steigender Kraftstoffnachfrage, weshalb die Preise wieder steigen werden. Wie wird sich diese Wendung auf die Geldtaschen der Autofahrer in Polen auswirken?

Die Analysten von BM Reflex stellen fest, dass die Dieselpreise an den Tankstellen dem Niveau vor Kriegsbeginn in der Ukraine entsprechen. Der Benzinpreis wiederum ist derzeit der niedrigste seit September 2022.

Der Preis für Benzin und Diesel an Tankstellen wieder wie vor dem Kriegsbeginn

Diese Woche kostet bleifreies 95-Oktan-Benzin 6,50 Zloty pro Liter (um 0,12 Zloty weniger als vor einer Woche), bleifreies 98-Oktan-Benzin – 7,10 Zloty/Liter  (- 0,12 Zloty/Liter), Diesel 6,17 Zloty pro Liter (- 0,16 Zloty/Liter) und Autogas – 3,00 Zloty pro Liter (- 0,03 Zloty/Liter).

Anzeige

Experten weisen auf große Unterschiede zwischen dem Mindest- und Höchstpreis der einzelnen Kraftstoffarten auf einzelnen Tankstellen hin, die bis zu 0,50 Zloty pro Liter betragen. Die niedrigsten Preise für Dieselöl fielen an einigen Tankstellen auf rund 5,87 Zloty pro Liter. Hingegen liegen die Preise für 95-Oktan-Benzin und Autogas auf 6,20 Zloty bzw. 2,70 Zloty pro Liter.

Die Spritpreise und eine überraschende Wende. Schluss mit dem Preisfall

“Eine weitere Woche mit sinkenden Einzelhandelspreisen liegt hinter uns, aber höchstwahrscheinlich war es die letzte mit so großen Preissenkungen. Der Beginn der zweiten Maihälfte wird aufgrund der Verlangsamung des Preisfalls auf dem Großhandelsmarkt von einer stärkeren Preisstabilisierung an den Tankstellen geprägt sein”. Experten stellten jedoch fest, dass man noch auf Tankstellen mit  niedrigeren Kraftstoffpreisen als in der Woche zuvor stoßen wird.

Warum steigen die Spritpreise wieder?

Laut Analysten kommt nun eine Phase saisonal steigender Nachfrage nach Benzin, weshalb die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass die Preise in den kommenden Wochen wieder steigen werden. Trotz des prognostizierten Preisanstiegs ist es unwahrscheinlich, dass der letztjährige Preisrekord von 7,97 Zloty pro Liter gebrochen wird. Bei den Dieselpreisen ist wiederum erst zum Ende des Sommers mit größeren Schwankungen zu rechnen, schätzen die Analysten von BM Reflex.

Welche Spritpreise erwarten die Autofahrer diese Woche

Laut den Analysten von e-petrol.pl. werden die Preise ab Montag, den 15. Mai,  für bleifreies 95-Oktan-Benzin im Bereich von 6,40 bis 6,52 Zloty pro Liter liegen. 98-Oktan-Benzin wird 6,98-7,13 Zloty kosten. Der Preis für Autogas sollte 2,98–3,06 Zloty pro Liter betragen.

Bei Diesel beträgt die Preisspanne an den meisten Tankstellen 6,10 bis 6,22 Zloty pro Liter, es ist jedoch zu beachten, dass an einigen Tankstellen bereits ein Preisniveau unter 6 Zloty pro Liter erreicht wurde. Allerdings ist es noch ein langer Weg, bis der Durchschnittspreis unter diese Grenze fällt, und eine solche Änderung sei in den kommenden Tagen nicht zu erwarten, betonten die Experten.

 

Quelle: Auto Dziennik

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount