fbpx

Inoffiziell: Weitere Großinvestition in Anflug

Teilen:

Fiat Powertrains Technologies soll 1 Mrd. Zloty in Polen in den Bau innovativer Motoren investieren – hat das Blatt Rzeczpospolita erfahren.

Laut inoffiziellen Informationen an die das Blatt Rzeczpospolita gelangte, soll der italienische Autobauer 1 Mrd. Zloty in Bielsko-Biala (dt. Bielitz-Biala) investieren. Noch wollen zu den Pressespekulationen weder das Unternehmen noch das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung Stellung nehmen. Doch offensichtlich hat das Unternehmen bereits die erforderlichen Dokumente vorgelegt. Details zur Investition und Förderung seitens der Regierung sollen in den kommenden Tagen/ ausgehandelt und festgelegt werden – berichtet Rzeczpospolita.

Anzeige

Die polnische Autoindustrie erlebt in letzter Zeit ihren zweiten Frühling. Erst wurde offiziell der Bau eines Motorenwerkes und die Investition von Daimler verkündet, dann folgten zwei weitere Investitionen von Toyota in Niederschlesien und die offizielle Eröffnung des VW-Betriebs in Wreschen (poln. Wrzesnia). Nun könnte auch Fiat Powertrains Technologies ebenfalls seine Präsenz (bereits zwei Standorte – Anm.) auf dem polnischen Markt nochmal aufstocken.

Anzeige

 

Weitere Investitionen in der polnischen Autobranche könnten folgen. Die Gefahr des sog. harten Brexit’ und eventuelle Zollgebühren in Großbritannien sorgen bereits jetzt für Unruhe unter den Autobauern, die offen über eine Produktionsverlagerung nachdenken. Polen und die Slowakei erscheinen in dieser Hinsicht als attraktive Standorte mit qualifiziertem Fachpersonal. Zumal der Autobauer Jaguar in Sachen Personalbeschaffung für seine Werke in Ungarn Probleme hat. Audi und Mercedes bekommen diese langsam ebenfalls zu spüren. Ist Polen die Lösung? Relativ niedrige Arbeitskosten sind schon mal ein Argument.

Quelle: RP
Fotos: Pressematerialien / fcagroup.pl

 

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount