fbpx

Eigene vier Wände: das größte Vermögen der Polen

Teilen:

Wie aus dem Bericht der Polnischen Nationalbank hervorhegt, beträgt das Durchschnittsvermögen eines polnischen Haushalts 257 Tausend Zloty. Der größte Teil dieses Vermögens bilden die Wohnungen und Häuser, in welchen die Polen leben. 

Was aber interessanter ist, aus dem Bericht „Haushaltsreichtum in Polen“ geht außerdem hervor, dass die Dorfbewohner reicher sind als die Stadtbewohner. Insgesamt sind aber die polnischen Haushalte reicher als die der westlichen Nachbarn der Polen. 

„77 Prozent der Haushalte in Polen sind Eigentümer des Hauptwohnsitzes. Dieser wird auf 286 Tausend Zloty geschätzt. Die finanziellen Aktiva bilden eine bedeutend geringere Rolle. Die Verschuldung ist nicht groß und beträgt 10 Tausend Zloty. In der Haushaltsgruppe, die einen Wohnkredit haben, sieht es anders aus – hier sind die Schulden hoch und betragen 100 Tausend Zloty. (…)“, erklärt Piotr Bańbuła aus der Nationalbank Polen (NBP). 

Anzeige

Ein polnischer Haushalt ist durchschnittlich reicher hinsichtlich des versammelten Vermögens als z.B. der deutsche. 

„Die Grundposition bildet – nicht nur in Polen, aber allgemein in der EU-Zone – der Hauptwohnsitz. Polen gehört zu den Ländern, in denen die Haushalte die Tendenz haben, den Hauptwohnsitz als Eigentum zu besitzen. Die Eigentümer bilden 76 Prozent der Haushalte. In solchen Fällen ist das Vermögen oft größer als bei den Haushalten, die den Vermietungsmarkt nutzen“, sagt Zbigniew Żółkiewski aus der Abteilung für Finanzielle Stabilität der NBP und Mitverfasser des Berichts. 

Deutschland und Österreich sind eine Ausnahme, wo nur 44 Prozent aller Haushalte ihre Wohnsitze im eigenen Besitz haben wollen. 

Quelle: polskieradio.pl

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount