fbpx

Digitalisierungs-Index: Polen mit Nachholbedarf

Teilen:

Der Digital Economy and Society Index (DESI) der Europäischen Kommission misst die digitale Leistungsfähigkeit der EU-Staaten. Im Vergleich zum Vorjahr fiel Polen weiter zurück.

Aus der Zusammenstellung geht hervor, dass Dänemark in Sachen Digitalisierung der absolute Spitzenreiter unter den 28 EU-Ländern ist. Polen rangiert derzeit auf Platz 23. Die digitale Kluft zwischen den besten und schlechtesten Ländern im Ranking ist weiter gewachsen.

Die größten Fortschritte in der EU haben Slowenien und die Slowakei gemacht. Trotz einiger Verbesserungen hinken mehrere Mitgliedstaaten wie Polen, Kroatien, Italien, Griechenland, Bulgarien und Rumänien in ihrer digitalen Entwicklung im Vergleich zu anderen Mitgliedstaaten immer noch hinterher – lesen wir in der offiziellen Aussendung.

Anzeige

Fortschritte, die man an der Weichsel gemacht hat beziehen sich auf das Humankapital, die Nutzung des Internets sowie im Bereich der Vernetzung. Verbessern konnte man sich bei der Einführung von Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen und bei der Nutzung der Frequenzzuweisung von Mobilfunk-Breitbanddiensten.

Die Analytiker der Europäischen Kommission haben festgestellt, dass zwar immer mehr Polen Meldungen im Internet lesen, den Online-Banking-Service nutzen oder im Netz einkaufen, doch immer noch nicht in solchen Maßen, wie andere Europäer. Beim Online-Banking belegt Polen beispielsweise erst den 19. Platz im EU-Ranking. Ein wenig besser hat man beim Onlineshopping abgeschnitten (16.), aber Rank 22. bei Videogesprächen ist sicherlich kein Grund zur Freude.

Die Digitalisierung der polnischen Unternehmen geht ebenfalls langsamer voran als in den meisten EU-Ländern. Kleinere und mittlere Unternehmen machen wenig aus der Möglichkeit der Nutzung des Onlinehandels. Nur 10% verkaufen ihre Waren im Internet, was erst den 23. Platz in der EU bedeutet.

Besser hat man bei der Nutzung der E-Verwaltung abgeschnitten. Die Zahl der Nutzer wuchs im Vergleich zum Vorjahr, doch Polen belegt weiterhin den 19. Platz unter den 28 EU-Ländern.

 

 

Quelle: europa.eu

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount