Außergewöhnlich. Dieses Lidl-Geschäft entstand innerhalb von wenigen Stunden

Teilen:

Auf dem Pol’ and Rock’ Festival wurde ein Lidl-Geschäft errichtet, welches innerhalb von wenigen Stunden auf- und ab gebaut wurde.

Eine Lidl-Filiale auf dem Festivalgelände? Check! Dieses Geschäft, sein Sortiment und sein Ambiente, sind anders als bei allen anderen Lidl-Filialen in Polen. Im Geschäft, welches speziell zum Festival aufgebaut wurde, waren u.a. nützlichen Sachen zur Übernachtung sowie auch von den Festival-Besuchern geliebte, frisch zubereitete Zapiekanki zu finden.

Ein weiter Unterschied? Weniger Leute, keine Warteschlangen, alles gechillt. Überall sind in großem Maß Produkte auf der Stelle da. Nichts fehlte, was von einer Person, die zum Festival Pol‘ Rock gefahren ist, gebraucht werden konnte.

Anzeige

Es fehlt auch nicht an Neuigkeiten, die aber nicht unbedingt von Menschen in Übermaß genutzt werden, dazu zählen Selbstbedienungskassen. Viele wollen traditionell weiterhin im Kontakt mit der z. B. Kassiererin ihre Einkäufe machen.

Bodypainting-Farben, Erste-Hilfe-Kasten sowie Lunchboxen sind Produkte, welche man dort auffinden konnte.

Das Rock-Ambiente spürte man auch Drinnen im Laden, wo einen beim Einkaufen bekannte Songs von u.a. Happysad begleitet haben.

Alkoholeinkauf war jedoch nicht möglich. Versorgen konnte man sich aber in der sog. Lech-Zone.

 

Quelle: money

 

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount