fbpx

Posens Sehenswürdigkeit ist wieder unterwegs

Teilen:
Schmalspurbahn

Posen/Poznań hat viele Sehenswürdigkeiten, doch eine von Ihnen hat einen besonderen Platz in den Herzen der Menschen, sowohl der Einheimischer als auch Touristen. Sie hat gerade die neue Saison begonnen.

Da der Frühling wieder begonnen hat, wurde die Parkbahn Maltanka wieder in Betrieb genommen. Dank ihr kann man vom Kreisverkehr Mitte zum Neuen Zoo gelangen und dabei – im Stadtviertel Malta oder bei der Station Tiergarten – beobachten, wie die Natur nach dem Winter zu neuem Leben erwacht. Auf die Tour ging der sogenannte “Ryjek” – der Triebwagen Nr. 1 aus dem Jahr 1932.

Anzeige

“Ryjek” hat ”kowbojka” mitgezogen

 “Ryjek”, also der Waggon MBxc1-41 aus dem Jahr 1932 hat bereits seine Route begonnen. Es ist der älteste polnische Waggon mit Verbrennungsmotor. Er schleppt “Kowbojka” mit, also den Waggon Bxhi 00300014 254-1. Er stammt wahrscheinlich aus dem Jahr 1912. Beide Waggons sind beheizt, so wird es bei schlechtem Wetter nicht kalt.

Anzeige

Nach der Einweihungsfahrt am 24. März wird die Aufstellung in der Saison (wahrscheinlich bis Ende April) jede Stunde fahren. Den ausführlichen Fahrplan kann man auf der Seite des MPK Posen/Poznań finden.

Preise der Tickets 

Tickets für die Maltanka Rundfahrt kann man an der Startstation sowie Endstation (Maltanka und Tiergarten) kaufen. An Wochenenden und Feiertagen kostet ein normales Ticket 14 Zloty und ein ermäßigtes 10 Zloty. Man kann auch ein Familienticket kaufen für 45 Zloty. Damit können maximal 5 Personen fahren, darunter zwei, die älter als 16 Jahre sind. 

Die touristische Schmalspurbahn am Maltasee in Posen/Poznań ist seit 1972 in Betrieb. Ihre Strecke ist weniger als 4 km lang und führt vom Kreisverkehr Mitte zum Neuen Zoo. Maltanka ist eine von drei Parkeisenbahnen in Polen und fährt als eine von zwei auf einer 600 mm Spurweite. Als einzige im Land verfügt sie über Eisenbahnsignale und automatisch gesteuerte Weichen.

Quelle: turystyka.wp
Foto: Facebook/Kolej Parkowa Maltanka

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount