City Break? Dann nur in Krakau!

Teilen:

Die polnische Stadt ist die günstigste Stadt für einen Wochenendausflug. Einen sehr guten Platz belegte auch Warschau.

In der zehnten Auflage von City Costs Barometer wurden 36 europäische Städte nach 12 verschiedenen Kriterien bewertet. Man hat unter anderem den Preis der öffentlichen Verkehrsmittel, von Museumstickets, in Restaurants und Hotels unter die Lupe genommen. Der diesjährige Sieger – Krakau, das in 2017 noch Platz 5. belegte. Was macht die Hautptstadt von Keinpolen aus? Als wichtigste Sehenswürdigkeiten wurden neben den Hauptmarkt, das Königsschloss am Wawel und das Museum Auschwitz-Birkenau, das nicht weit von Krakau entfernt ist, genannt. Ein Wochenende in Krakau kostet laut dem Barometer also 794 Zloty. Auch Vilnius (Platz. 2) und Riga (Platz 3.) gehören zu den absolut günstigsten Städten, die im Ranking berücksichtigt wurden.

Anzeige

Einen sehr hohen Platz belegte auch die polnische Hauptstadt Warschau, wo ein Wochenende durchschnittlich 870 Zloty kostet. In die Top-10 haben es auch Budapest, Moskau, Prag, Athen, Lissabon und Lille geschafft. Ein Wochenende in Amsterdam ist hingegen am teuersten. Ein Kurzausflug kostet nämlich ganze 2.500 Zloty.

Anzeige

Festgestellt wurde auch, dass am wichtigsten der Wechselkurs ist. Da der sich ständig ändert, sind Stockholm und Reykjavík ganze 15% günstiger als noch vor einem Jahr. Wenn man sich die einzelnen Kategorien ansieht, kann man aber auch beobachten, dass die Übernachtung in Riga am günstigsten ist, und die niedrigsten Preise für eine Mahlzeit für zwei Personen inklusiv Wein in Athen zu finden sind. Museumbesuche sind hingegen in Vilnius am günstigsten.

Quelle: postoffice.co.uk

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount