fbpx

Die Stettiner Philharmonie – architektonische Form des Jahres 2014!

Teilen:
Autor: UMSzczecin (Praca własna) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) lub CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0)], Wikimedia Commons

 

Der Gewinner der achten Abstimmung der architektonischen Form des Jahres 2014 – Bryła Roku 2014 – steht fest. Die Internetbenutzer wurden von der monumentalen Mieczysław Karłowicz Philharmonie bezaubert. 

In der Internetabstimmung von www.bryla.pl wurden 15 000 Stimmen abgegeben. Der Stettiner Eisberg des spanisch-italienischen Architekturduetts aus Estudio Barozzi Veiga bekam 4307 Stimmen (28% aller Stimmen). Die Philharmonie besiegte die „Kulturstation“ in Rumi (3644 Stimmen), die Öffentliche Bibliothek in Szynwałga (2710 Stimmen) und das Projekt der Thermoisolation des Wohnblocks des Bolesław Chrobrys Wohngebiets (1011 Stimmen). Auf den nächsten Plätzen finden wir die Crikothek, das Shakespeare Theater, der Öffentliche Platz auf dem Puławski Berg, das Kulturzentrum Koszutka, das Masowische Gegenwartskunstzentrum in Radom und das Kommunalwohngebiet in Warschau.

Die Stettiner Philharmonie begeistert nicht nur mit der äußeren Form, sondern auch mit einem modernen und funktionellen Inneren. Die stilvollen Konzertsälen und hervorragende Akustik ziehen die Touristen und Musikliebhabern aus aller Welt an. Das Gebäude ist auch international geschätzt – es zählt zu den fünf schönsten Gebäuden Europas (Finale des Europäischen Architekturpreises Mies ven der Orhe).

Anzeige

Quelle: culture.pl

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount