fbpx

Der erste Skilift in den polnischen Bergen ist gestartet

Teilen:
Foto: Facebook/Wyciąg Narciarski UFO

Die Skiliftbetreiber in der Region Podhale haben vor einigen Tagen damit begonnen, die Pisten zu beschneien, was durch die Minusgrade begünstigt wurde. Allerdings ist nur ein Skilift in Bukowina Tatrzańska für die ersten Skifahrer bereit.

In der Region Podhale ist noch nicht genügend Naturschnee vorhanden, um angenehmes Skifahren zu ermöglichen. Deshalb sind an einigen Liften bereits Schneekanonen in Betrieb, um die Bedingungen für die beginnende Saison vorzubereiten.

Anzeige

Erster Skilift in Podhale bereits in Betrieb

Der UFO-Skilift in Bukowina Tatrzańska ist seit vielen Jahren der Skilift, der in Podhale als erster in Betrieb genommen wird. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders. Zwar ist vorerst nur ein Teil der Piste bereit, aber in dieser Woche soll sie vollständig befahrbar sein.

Anzeige

“Wir haben etwa 60% der Piste mit Schnee bedeckt. Anfang dieser Woche wird es möglich sein, die gesamte Piste zu befahren. Wir laden Skifahrer vorerst für eine ruhige und relaxte Fahrt ein, um sich einfach ein wenig zu bewegen. Ab der kommenden Woche wird es Slalomstangen geben“, so der Liftbesitzer. Seiner Meinung nach gibt es keinen Mangel an Skifahrern, die für erste Fahrten bereit sind.

In der Tatra gibt es keine Bedingungen zum Skifahren

Hoch in der Tatra gibt es immer noch nicht genug Schnee zum Skifahren und die Wanderbedingungen sind schwierig, heißt es in einer Mitteilung des Tatra-Nationalparks/Tatrzański Park Narodowy.

„In den höheren Teilen der Tatra herrschen sehr schwierige Bedingungen zum Wandern – es liegt Schnee auf den Wegen, der oberhalb der oberen Waldgrenze vielerorts nicht fest gestampft ist. Dort weht ein starker Wind, der die Fortbewegung erschwert – er hat in den Senken des Geländes tiefe Schneeverwehungen geschaffen. Unter dem Druck des Schnees machen die Zweige der Latschenkiefer das Wandern an manchen Stellen unmöglich, da sie auf den Wegen „liegen bleiben“, berichtet der Nationalpark.

Eine zusätzliche Schwierigkeit ist die niedrige Wolkendecke, die zusammen mit dem Schneefall die Sicht erheblich einschränkt, was zu Orientierungsverlust im Gelände und Verirrung führen kann. Das Fortbewegen unter solchen Bedingungen erfordert Erfahrung, sowie die Fähigkeit, das lokale Lawinenrisiko einzuschätzen und die Route den aktuellen Bedingungen anzupassen. Auch der Besitz von einer Winterausrüstung (Steigeisen, Eispickel, Helm, Lawinen-ABC) und die Fähigkeit, diese zu benutzen, gehören dazu.

Auf den tiefer gelegenen Pisten liegt eine dünne Neuschneeschicht und an vielen Stellen ist es sehr rutschig und eisig.

 

Quelle: podroze.onet

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount