Eine Route voller Tradition

Eine ideenreiche und einzigartige Attraktion, die zahlreiche Touristen anzieht, ist das Ergebnis eines polnisch-slowakischen Projektes. Worum geht es? Um die Route der historischen Rezepturen im Karpatenvorland und der Slowakei.

Weiterlesen ...
Dienstag, 07. Juli 2020
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Pressematerialien / Toyota Motor Manufacturing Poland (TMMP)
Foto: Pressematerialien / Toyota Motor Manufacturing Poland (TMMP)

Die polnische Toyota-Tochter Toyota Motor Manufacturing Poland (TMMP) hat den Start ihrer nächsten Investitionsprojekte bekannt gegeben.

Dabei geht es um den Aufbau von Kapazitäten zur Produktion von 1,5-Liter-Benzinmotoren und die Produktion der zugehörigen e-CVT 1,5-Liter-Hybridgetriebe für Hybridmotoren im Werk Wałbrzych. Diese sind unter anderem für die 4. Generation des Yaris vorgesehen, mit der Toyota 2020 in Europa debütieren will. Der Abschluss des Investitionsprogramms ist bis 2022 geplant.

Durch die neuesten Projekte steigt das Investitionsvolumen von Toyota in die Produktion von Hybridantrieben in Polen auf 2 Mrd. PLN (467 Mio. EUR), insgesamt summiert sich das Investitionsvolumen bei TMMP auf 5,5 Mrd. PLN (1,3 Mrd. PLN). 

 

Torsten Stein/nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube