ABB mit nächster Großinvestition in Polen

Teilen:
ABB-Fabrik in Aleksandrow Lodzki (Foto: © ABB)

Das Schweizer Technologieunternehmen will ein Shared Service Center in Krakau einrichten und bis zu 2.000 Arbeitnehmer einstellen. 

Über die Pläne des Schweizer Tech-Giganten informierte der Wirtschafts- und Finanzminister. Laut Mateusz Morawiecki könnte das Zentrum bereits Ende März eröffnet werden. Die Investition wurde zwar in Davos besiegelt, Gespräche hat man jedoch seit längerer Zeit geführt – sagte der Minister. 

Anzeige

Das Krakauer SSC soll Dienstleistungen für andere europäische Unternehmen aus der ABB Gruppe erbringen. ABB Global Business Services (GBS) soll langfristig 2.000 Arbeitnehmer einstellen, die für Leistungen aus dem Bereich Finanzen, IT-Systeme, Personalmanagement sowie für die Lieferkette für ABB-Kunden zuständig sein werden – erklärte Morawiecki. 

Anzeige

Auf der ganzen Welt wird ABB sechs solcher Zentren eröffnen. Das Krakauer SSC soll das größte innerhalb des Unternehmens werden und eines der größten in der Stadt. Zusätzlich soll das Schweizer Unternehmen die Zusammenarbeit mit den Krakauer Hochschulen ausweiten. Dabei soll es sich um Wissensaustausch und gemeinsame Forschungsprojekte handeln. Morawiecki sagte den Journalisten außerdem, dass ABB einen Einstellungszuschuss in Höhe von fast 5 Mio. Zloty vom Staat erhalten wird. 

ABB ist ein Schweizer Technologieunternehmen, welches in den Bereichen Energieversorgung, Industrie sowie Transport und Infrastruktur tätig ist. In Polen ist der Tech-Gigant seit 1990 mit 11 Betrieben und 25 Büros im ganzen Land vertreten.

Quelle: money / tvnBiS 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount