Die berühmtesten Bilder, welche in Polen ausgestellt werden

In Museen und Kunstgalerien gibt es zahlreiche Bilder, die einem den Atem verschlagen. Doch welche gehören zu den beliebtesten in Polen?

Weiterlesen ...
Dienstag, 20. April 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Immer mehr Bewohner Polens investieren in erneuerbare Energiequellen. Allein im Jahr 2020 wurde im Land dreimal mehr elektrische Energie produziert, als noch in 2019.

In Polen wird immer mehr elektrische Energie produziert. Im Jahr 2020 wurden 1,15 TWh von Mikroinstallationen ins Stromnetz eingespeist. Zum Vergleich beträgt in Polen der Jahresstromverbrauch 170 TWh. Die Wachstumsdynamik von elektrischer Energie, die in Mikroanlagen produziert wurde, belief sich im Zeitraum 2018/2019 auf 122%. In 2019/2020 waren es bereits 211%.

Letztes Jahr haben fast 460 Tsd. Mikroinstallationen Energie im Lande produziert. Davon waren fast 459 Tsd. Fotovoltaikanlagen und 493 waren Installationen anderer Arten. Ihre erzeugte Leistung betrug mehr als 3 GW.

„Die Daten zeigen eindeutig, dass die Energieerzeugung in grünen Mikroquellen immer schneller wächst. Ihre Leistung wuchs im Laufe von 3 Jahren fast um das Zehnfache“, kommentierte Rafał Gawin, der Vorsitzende von URE. Er fügte hinzu, dass diese Energiequellen immer wichtiger im Lande werden können, besonders im Zusammenhang mit der energetischen Umwandlung.

Die oben genannten Daten stammen aus dem Bericht von Urząd Regulacji Energetyki (URE).

 

FB


Twiter


Youtube