1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

11°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 79%

Wind: 16 km/h

  • 18 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 11°C 7°C

  • 19 Nov 2019

    Überwiegend sonnig 11°C 3°C

Bewölkt

12°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 14 km/h

  • 18 Nov 2019

    vereinzelte Schauer 13°C 3°C

  • 19 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 10°C 3°C

Bewölkt

11°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 82%

Wind: 14 km/h

  • 18 Nov 2019

    Schauer 12°C 5°C

  • 19 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 8°C 3°C

Bewölkt

12°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 14 km/h

  • 18 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 14°C 6°C

  • 19 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 12°C 1°C

Bewölkt

12°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 18 km/h

  • 18 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 13°C 5°C

  • 19 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 12°C 3°C

Bewölkt

10°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 19 km/h

  • 18 Nov 2019

    Überwiegend bewölkt 11°C 6°C

  • 19 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 10°C 2°C

Sonnig

9°C

Lublin

Sonnig

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 14 km/h

  • 18 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 10°C 7°C

  • 19 Nov 2019

    Teilweise bewölkt 10°C 3°C

Schloss Klitschdorf - ein Juwel in der Krone Niederschlesiens

Schloss Klitschdorf/Kliczków, das sich im gleichnamigen Dorf befindet, ist ein ideales Beispiel dafür, dass ein historischer Ort seinen früheren Glanz wieder bekommen kann. Die Kombination von Tradition und Moderne hat es zweifellos zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten der Woiwodschaft Niederschlesien gemacht.

Weiterlesen ...
Montag, 18. November 2019
Hauptmenü
Anzeige

Warschau / Warszawa
Warschau / Warszawa

In Polen wurden in den ersten drei Quartalen dieses Jahres 145.554 Neubauwohnungen fertiggestellt und damit um 12,2% mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Nach Angaben des Statistikamts GUS wurde das Wachstum vom Miet- und Eigentumswohnungsbau getragen, der um 16,8% auf 90.798 neue Wohneinheiten zulegte. Im Bau von Eigenheimen blieb das Wachstum mit 3,9% auf 50.051 relativ gering, im genossenschaftlichen Wohnungsbau wurde ein Minus von 14,9% auf 1.511 Wohnungen verzeichnet. Gleichzeitig kommt erstmal seit vielen Jahren Bewegung in den kommunalen und sozialen Wohnungsbau: Hier wurde in den ersten neun Monaten die Fertigstellung von 1.128 bzw. 1.868 Wohneinheiten verzeichnet, was einem Zuwachs um 24,1% bzw. 76,7% im Jahresvergleich entsprach.

Ein Wohnungsbauboom ist ausgehend von der Entwicklung bei den Baugenehmigungen unterdessen nicht zu erwarten: Insgesamt wurden im Berichtszeitraum 201.254 Wohneinheiten neu genehmigt und damit 4,2% mehr als im Vorjahreszeitraum, wobei im Miet- und Eigentumswohnungsbau ein Plus von 4,8% und im Eigenheimbau von 5,1% verzeichnet wurde. Im genossenschaftlichen Bau ging die Zahl der Genehmigungen um 6,9% und bei den Sozialwohnungen sogar um 71,1% zurück, nur bei den Kommunalwohnungen wurde mit 17,8% ein deutlich zweistelliger Zuwachs der genehmigten Einheiten verzeichnet. 

 

Torsten Stein/nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube