1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Klar

13°C

Warszawa

Klar

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 7 km/h

  • 25 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 27°C 12°C

  • 26 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

Teilweise bewölkt

16°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 11 km/h

  • 25 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 28°C 16°C

  • 26 Aug 2019

    Gewitter 30°C 15°C

Bewölkt

17°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 13 km/h

  • 25 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 27°C 16°C

  • 26 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 30°C 16°C

Überwiegend bewölkt

13°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 11 km/h

  • 25 Aug 2019

    vereinzelte Gewitter 27°C 13°C

  • 26 Aug 2019

    Gewitter 30°C 15°C

Überwiegend bewölkt

16°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 13 km/h

  • 25 Aug 2019

    Überwiegend bewölkt 28°C 16°C

  • 26 Aug 2019

    Gewitter 31°C 16°C

Klar

16°C

Gdansk

Klar

Feuchtigkeit: 82%

Wind: 4 km/h

  • 25 Aug 2019

    Sonnig 26°C 15°C

  • 26 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 27°C 13°C

Teilweise bewölkt

12°C

Lublin

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 9 km/h

  • 25 Aug 2019

    Teilweise bewölkt 26°C 12°C

  • 26 Aug 2019

    Überwiegend sonnig 28°C 16°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Sonntag, 25. August 2019
Hauptmenü
Anzeige

Wo wird die Kleidung produziert, die in Polen verkauft wird?
Wo wird die Kleidung produziert, die in Polen verkauft wird?

In Sachen Kleidung setzt Polen auf den Import, doch wer ist hier der wichtigste Handelspartner für das Land an der Weichsel? Ist es China, oder doch der deutsche Nachbar? Die Statistiken sind je nach der Herangehensweise unterschiedlich.

Laut Eurostat wird die meiste Kleidung aus Deutschland importiert. 2018 wurde Kleidung im Gesamtwert von 1,6 Milliarden Euro nach Polen eingeführt. Platz zwei belegt in dieser statistischen Zusammenstellung China mit 451 Mio. Euro und danach folgen Bangladesch (185 Mio.) und Italien (131 Mio).

Ganz andere Daten hat jedoch das polnische Bekleidungsunternehmen LPP vorgelegt, dass solche Geschäfte, wie Reserved, Cropp, House, Mohito und Sinsay mit Kleidung beliefert. Aus dem Jahresbericht von LPP folgt, dass die meisten Sachen nicht aus Deutschland, sondern aus China (43%) und Bangladesch (28%) importiert wurden. Wie steht es um die Eigenproduktion? Die ist relativ gering. Der Anteil der Kleidung, die in Polen hergestellt wurde, erreichte gerade mal 3,9%.

Woher kommen diese Unterschiede in den beiden statistischen Auslegungen von Eurostat und LPP? Ein Faktor könnten hier die polnischen Secondhandläden sein, wo man deutsche Kleidung massenweise kaufen kann. Hier muss man aber gleich unterstreichen, dass der Wert dieser Sachen deutlich niedriger ist und trotzdem steht die Bundesrepublik auf dem ersten Platz in der Eurostat-Zusammensetzung. Der zweite Faktor, der eine Erklärung liefert, ist der Transport. Eurostat hat als Basis nicht das Herstellungsland der Kleider genommen, sondern das Land, von dem sie eingeführt wurden.

Zwar hat Polen letztes Jahr ein neues Rekordergebnis (101,2 Millionen Tonnen) bei Umladungen im Hafen erzielt, dennoch wird der Großteil der Kleidung aus China (45%), die nach Polen exportiert wird, in Deutschland umgeladen.

 

Verwandte Themen:

Das sind die besten Einkaufsmeilen in Polen

Made in Poland ist “in”

Ist das schon Einkaufstourismus?

Slow Fashion: Mode mal anders

Spitzen an der Weltspitze

FB


Twiter


Youtube