1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend bewölkt

-3°C

Warszawa

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Dez 2017

    Schneeschauer 1°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Bewölkt -1°C -3°C

Teilweise bewölkt

-3°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 6.44 km/h

  • 18 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 91%

Wind: 11.27 km/h

  • 18 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -4°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -4°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 11.27 km/h

  • 18 Dez 2017

    Bewölkt 0°C -2°C

  • 19 Dez 2017

    Bewölkt -1°C -3°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 6.44 km/h

  • 18 Dez 2017

    Bewölkt 0°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 6.44 km/h

  • 18 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -2°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -2°C

Bewölkt

-1°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Dez 2017

    Bewölkt 0°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Bewölkt -1°C -3°C

Arbeitsverträge in Polen

Viele ausländische Unternehmen entdecken den polnischen Markt für sich. Da die Mehrheit der Unternehmen ohne Arbeitskräfte nicht funktionieren kann, werden auch viele Arbeitsverträge abgeschlossen. In Polen wie in Deutschland herrscht grds. die Vertragsfreiheit, auch im Arbeitsrecht. Dies bedeutet aber nicht, dass ein Arbeitsvertrag frei gestaltet werden kann. Um keinen negativen Konsequenzen ausgesetzt zu werden, sollen die Arbeitgeber zumindest einige Aspekte beim Arbeitsvertragsabschluss beachten. 

Weiterlesen ...
Montag, 18. Dezember 2017
Hauptmenü

Foto: Stevenlodz (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
Foto: Stevenlodz (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

PKP Intercity sollte in den Jahren 2011-2021 4,5 Milliarden Zloty in Form eines Zuschusses bekommen. Die Quote soll nun höher ausfallen, da man die Schienenfahrzeuge renovieren muss.

Allein in diesem Jahr bekommt PKP Intercity vom Staatshaushalt 540 Millionen Zloty, insgesamt sollte die Gesellschaft 4,5 Milliarden Zloty in den Jahren 2011-2021 bekommen. Doch es wird mehr. Das Ministerium für Infrastruktur und Bauwesen will der Regierung einen Anhang zum Zuschuss für öffentliche Dienstleistungsaufträge präsentieren. Die Änderungen beruhen auf der Aufnahme der Investitionsprojekte von Schienenfahrzeugen. Neue oder modernisierte Waggons werden in den Zugfahrten von Deine Bahnlinien (TLK) und InterCity (IC) benutzt.

Wie groß der Zuschuss werden soll, ist noch unklar. Die Annahme des Anhangs ist mit der Änderung der Höhe langjähriger Verpflichtungen des Staatshaushalts verbunden. PKP Intercity bewirbt sich auch um eine Finanzierungshilfe der Schienenfahrzeugprojekte aus EU-Mitteln, deswegen kann man die Höhe des Zuschusses vom Staat zurzeit noch nicht bestimmen. Im Wettbewerb des europäischen Zentrums für Transportprojekte kämpft PKP Intercity um 700 Millionen Zloty.

Quelle: tvn24bis.pl

Foto: Stevenlodz (Own work) [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

FB


Twiter


Youtube