1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Schneefall

-4.37°C

Warszawa

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Wbei0.45 M/S
stark bevölkt

-2.67°C

Wroclaw

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 90%
Wind: NWbei1.34 M/S
stark bevölkt

-2.73°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: Ebei0.89 M/S
stark bevölkt

-2.97°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: ENEbei4.63 M/S
stark bevölkt

-2.73°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: ESEbei3.23 M/S
klarer Himmel

-7.74°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: ESEbei2.06 M/S
stark bevölkt

-5.4°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: Ebei4.12 M/S

Wie wird der Nikolaustag in Polen gefeiert?

Auf den 6. Dezember warten die Kinder mit großer Vorfreude. Wieso? An dem Tag besucht sie der geliebte Nikolaus!

Weiterlesen ...
Donnerstag, 09. Dezember 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Zoo Łódź
Foto: Zoo Łódź

Der Unterwassertunnel, wo das Haifischbecken gebaut wird, und die kleineren Becken drum herum wurden schon mit Wasser befüllt. Bald werden hier auch die ersten Fische schwimmen.

So langsam gehen die Arbeiten im Orientarium zu Ende. In diesem Komplex werden großzügige Ausläufe für Tiere geschaffen. Dank dessen werden sie bessere Lebensbedingungen haben. Es wurde schon u.a. Ausläufe für Elefanten, Bären und Orang-Utans eingerichtet. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass das Becken, indem die Haie sein werden, bis zur Zielhöhe mit vorübergehendem Wasser für die Auslaugung gefüllt wurde, d.h. zum Beizen von gefährlichen Verbindungen wie Kalziumkarbonat. Dieser Vorgang dauert durchschnittlich 6-8 Wochen. Nach dem Ablassen des Wassers und der Reinigung des Speichers wird Osmose, also das Zielwasser produziert, das gesalzen und mit Fischen befüllt wird.

In ein paar Monaten werden Besucher Haie in dem Unterwassertunnel bewundern können. Dazu gehören u.a. Weiße Haie und Rochen. Um den Tunnel herum befinden sich kleinere Aquarien, einige sogar mit vertikaler Wasserbewegung. Dort werden zum Beispiel Seepferdchen erscheinen.

Auch rund um die Anlage wird intensiv gearbeitet. Auf welche Tiere kann man sich schon freuen? Unter anderen auf indische Elefanten, Malaienbären, Orang-Utans, Gaviale, Anoa-Büffel und Makaken. Die Eröffnung der Anlage ist für September geplant.

 

FB


Twiter


Youtube