1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend bewölkt

-3°C

Warszawa

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Dez 2017

    Schneeschauer 1°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Bewölkt -1°C -3°C

Teilweise bewölkt

-3°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 6.44 km/h

  • 18 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 91%

Wind: 11.27 km/h

  • 18 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -4°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -4°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 11.27 km/h

  • 18 Dez 2017

    Bewölkt 0°C -2°C

  • 19 Dez 2017

    Bewölkt -1°C -3°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 6.44 km/h

  • 18 Dez 2017

    Bewölkt 0°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

Überwiegend bewölkt

-2°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 6.44 km/h

  • 18 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -2°C

  • 19 Dez 2017

    Überwiegend bewölkt 0°C -2°C

Bewölkt

-1°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Dez 2017

    Bewölkt 0°C -3°C

  • 19 Dez 2017

    Bewölkt -1°C -3°C

Arbeitsverträge in Polen

Viele ausländische Unternehmen entdecken den polnischen Markt für sich. Da die Mehrheit der Unternehmen ohne Arbeitskräfte nicht funktionieren kann, werden auch viele Arbeitsverträge abgeschlossen. In Polen wie in Deutschland herrscht grds. die Vertragsfreiheit, auch im Arbeitsrecht. Dies bedeutet aber nicht, dass ein Arbeitsvertrag frei gestaltet werden kann. Um keinen negativen Konsequenzen ausgesetzt zu werden, sollen die Arbeitgeber zumindest einige Aspekte beim Arbeitsvertragsabschluss beachten. 

Weiterlesen ...
Montag, 18. Dezember 2017
Hauptmenü

Foto: Adrian Grycuk (Own work) [CC BY-SA 3.0 pl (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/pl/deed.en)], via Wikimedia Commons
Foto: Adrian Grycuk (Own work) [CC BY-SA 3.0 pl (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/pl/deed.en)], via Wikimedia Commons

Die Sommersaison 2017 war für den Chopin-Flughafen besonders gelungen. Bis Ende Oktober sind 13 Mio. 480 Tsd. Passagiere nach oder von Warschau geflogen. Das sind über 24% mehr als im selben Zeitraum im Vorjahr. Es sind sogar 5% mehr als im gesamten Jahr 2016.

Der Warschauer Flughafen hatte eine gute Saison, viele Menschen entschieden sich nämlich auf einen Flug im Sommer oder gleich nach der Hauptreisezeit. Ende Oktober wurde ein neuer Flugplan eingeführt und die Fluggesellschaften hoffen bereits jetzt, dass im Dezember die Schwelle von 15 Mio. bedienten Passagieren überwindet wird. 

Der Chopin-Flughafen kündigte auch neue Flugziele an, seit dem 4. Dezember wird man mit der Fluggesellschaft LOT wieder nach Berlin reisen können. Es werden auch täglich zwei Flugzeuge von Qatar Airways nach Doha fliegen und der ungarische Wizz Air bietet vier Saisonflüge nach Eilat an. Ab dem 18. Dezember wird die Fluggesellschaft Ural Airlines ein neues Reiseziel einleiten. Nach Moskau-Domodedowo wird sogar fünf Mal die Woche aus Warschau geflogen.

Der Flughafen soll auch viele Charterflüge anbieten, wie z. B. nach Bangkok, Unguja, Mauritius, Cancún oder Panama. 

FB


Twiter


Youtube