Hauptmenü
Anzeige

Screenshot / YouTube
Screenshot / YouTube

Am Sonntag fand in Polen das Konzert „Zusammen mit der Ukraine“ statt. Das Event wurde von der kleinen Amelka eröffnet. Das Mädchen sang die ukrainische Hymne vor einem riesen Publikum. Gänsehautmoment.

Die kleine Amelka wurde schon im Internet bekannt als sie noch in der Ukraine war. Dort sang sie in einem Bunker ein Lied aus dem Film „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“. Das Video von diesem Moment ging sofort viral.

Nun sang das kleine Mädchen wieder. Diesmal aber nicht in einem Bunker sondern auf einer großen Bühne in Lodz/Łódź. Mit der ukrainischen Nationalhymne eröffnete Amelka das Konzert „Zusammen mit der Ukraine“. Dieser emotionale Gesang berührte jeden.  

Das ganze Geld, das während des Konzerts gesammelt wurde, wird an die Polnische Humanitäre Organisation weitergegeben. Sie helfen der Ukraine seit der russischen Aggression von 2014. 

FB


Twiter


Youtube