Hauptmenü
Anzeige

Foto: PolenJournal.de
Foto: PolenJournal.de

Ein Rezept aus dem kostenlosen Kochbuch #WirKochen: 12 polnische Weihnachtsgerichte von Patrycja Urban.

 

Zutaten:

Teig:

  • 600g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250ml Wasser
  • 2 Eier
  • 40g Butter

Füllung:

  • 400g Quark
  • 550g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Teig:

  • Mehl und Salz durchsieben.
  • Wasser aufkochen und Butter zum Schmelzen direkt in das Wasser hineingeben. Danach zum Mehl geben und mit einem Löffel vermischen.
  • Ein Ei quirlen, zum Mehl geben und mischen.
  • Den Teig kneten, in Folie einwickeln und für 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung:

  • Kartoffeln schälen, waschen und kochen. Danach abgießen, in den Topf zurück geben, zerstampfen und dann abkühlen lassen.
  • Quark mit einer Gabel zerkleinern, mit den kalten Kartoffeln mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zwiebeln klein schneiden und anbraten. Danach zu den Kartoffeln geben und mischen.
  • Den Teig in 4 Portionen teilen. Jedes Stück ausrollen und dann mit einem Glas ausstechen.
  • Auf jede ausgestochene Form einen Löffel Füllung geben und den Teig zusammenfalten.
  • Einen Topf Wasser mit Salz aufkochen und die Piroggen hineingeben. Sobald die Piroggen an der Oberfläche schwimmen noch ca. 2 Minuten weiter kochen und sie dann herausholen.
  • Die fertigen Piroggen mit angebratenen Zwiebeln servieren.

Guten Appetit!

Mehr kostenlose Kochrezepte für Weihnachten:

#WirKochen: 12 polnische Weihnachtsgerichte

FB


Twiter


Youtube