Neues Forbes-Länderranking – das sind die besten Länder fürs Geschäft

Teilen:

Laut dem US-Magazin Forbes wird im kommenden Jahr Schweden das unternehmerfreundlichste Land werden, gefolgt von Neuseeland und Hong Kong. Deutschland landete auf Platz 21, Österreich auf Platz 24 und die Schweiz rangiert auf Platz 16. Polen konnte sich zwar im Ranking steigern, erreichte jedoch nur Platz 31.

Das Forbes-Ranking umfasst insgesamt 139 Länder, die nach elf unterschiedlichen Faktoren bewertet wurden: Eigentumsrechte, Innovation, Steuern, Technologie, Korruption, Freiheit, Bürokratie, Anlegerschutz und Aktienmarktentwicklung. Überraschender Sieger für das Jahr 2017 ist Schweden, dass sich im Vergleich zum Vorjahr um vier Plätze steigern konnte. Auf dem Treppchen landete außerdem Neuseeland und Hong Kong.

Polen musste sich mit Platz 31 zufriedengeben. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte man sich um fünf Plätze, vor allem dank besseren Platzierungen in den Kategorien Steuerlast (42.) und Aktienmarktentwicklung (33.). Polens Profil wurde mit einer hohen Handels- und Gewerbefreiheit (7.) und Währungsfreiheit (8.) versehen. Wesentlich schlechter schnitt man in den restlichen Kategorien ab – in der Kategorie Korruption wurde man 30. und beim Anlegerschutz 42. Viel Aufholbedarf liegt noch bei der Bürokratie (87.), der Technologie (46.) und den Eigentumsrechten (43.). In der Kategorie Freiheit erlangte man zwar den 1. Platz, jedoch ex aequo mit anderen Ländern.

Anzeige

Das bereits elfte Forbes-Länderranking wurde anhand von Daten, die von der Heritage Foundation, World Economic Forum, Transparency International, Freedom House sowie der Weltbank, der CIA und der Property Rights Alliance bereitgestellt wurden, vorbereitet.

Quelle: Forbes

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount