Motorradabsatz in Polen teilweise um 500% gestiegen!

Teilen:

Die Liberalisierung der Führerscheinvorschriften für Motorräder unter 125 ccm hat den Markt neu angekurbelt.

Allein im Oktober 2015 wurden im Vergleich zum Vorjahr, fast 500% mehr Motorräder verkauft. Im August und September verkaufte man das Vierfache, von den immer mehr beliebt werdenden 125-gern. Der massive Anstieg der Verkaufszahlen ist der Liberalisierung der Vorschriften zu verdanken. Jetzt kann in Polen jeder aufs Motorrad steigen, der einen gültigen Führerschein der Kategorie B (PKW) besitzt. Die einzige Einschränkung ist der Hubraum der Maschine, der 125 ccm nicht übersteigen darf.

Das neue Gesetz trat im August in Kraft. Seitdem läuft der Kleinmotorräderverkauf wie geschmiert. Nach den neuesten Angaben aus dem Verband der Polnischen Automobilindustrie wurden insgesamt fast 23.900 Motorräder im letzten Jahr verkauft. Im Jahr 2015 veränderte sich die Struktur des polnischen Marktes komplett. Nach dem Kleinmotorräderboom, ergriffen die 125-er fast 74% des Marktes. Früher kaufte man primär Motorräder über 750 ccm. 

Anzeige

Marktführend war im letzten Jahr die polnische Marke Romet Motors mit insgesamt 5,640 verkauften Neufahrzeugen und einer Absatzsteigerung von 218%. Den zweiten Platz sicherte sich Junak (4,100 Neufahrzeuge, +368%). Yamaha konnte ihren dritten Platz mit 1,970 verkauften Motorrädern (+64%) halten.

Bei den Großmaschinen hat weiterhin BMW die Nase vorn (1,100/ +17%), gefolgt von Harley Davidson (600 / +15%).

Im Jahr 2016 werden nicht so hohe Verkaufszahlen von Neufahrzeugen erwartet, denn die Vergleichsbasis ist ziemlich breit – so die Branchenkenner.

2015 ist auch der private Import von gebrauchten Motorrädern gestiegen. Der Verband der Polnischen Automobilindustrie schätzt die Einfuhren auf insgesamt 58,300 Stück.

 

Quelle: WP

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount