mCommerce: 3 Jahre bis zur europäischen Spitze

Teilen:

Der polnische eCommerce-Markt kann über 28 Mrd. PLN wert sein, mit steigender Tendenz nach oben. Eine gute Grundlage für den aufblühenden Markt des Mobile-Shoppings, auf dem sich Polen leise zur europäischen Macht aufarbeitet.

Der polnische mCommerce-Markt wächst dynamisch und gehört bereits zu den bestentwickelten in der Branche des Online-Shoppings, dazu tragen vor allem Smartphones bei – das geht aus dem The New World of Retail – Report hervor, die von der Firma Innovalue im Auftrag von MasterCard vorbereitet wurden.

In Kürze ist es möglich, dass sich Polen zum absoluten europäischen Spitzenreiter aufarbeitet. Analytiker prognostizieren, dass der Wert der Einkäufe auf dem mCommerce-Markt in den kommenden 3 Jahren auf bis zu 224 Euro pro Einwohner steigen kann. Das ist viel höher als z.B. in Österreich, Großbritannien, Dänemark oder Norwegen, wo die Schätzungen unter der 200 Euro-Grenze liegen.

Anzeige

Derzeit schätzt man den Wert der mobilen Online-Einkäufe auf 20 Euro pro Einwohner. Damit befindet sich Polen weit hinten auf der Rangliste der Länder mit dem größten Entwicklungstempo. Das Blatt soll sich jedoch wenden – so die Experten von Innovalue.

Bedenkt man, dass in ganz Europa 305 Mio. Menschen ein Smartphone besitzen, mit dem sie Online-Einkäufe abwickeln können, lohnt es sich in diesem Bereich zu investieren zumal 60% der Smartphone-User  jetzt schon mit ihrem Handy problemlos Waren aus dem Internet bestellen.

 

Quelle: Wprost

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount