Morgan Stanley hebt Wachstumsprognose für Polen an

Teilen:

Da kann der Wirtschaftsminister nur grinsen – die Wachstumsprognosen für die kommenden Jahre sind äußerst optimistisch.

Eine weitgehend positive Einschätzung zum Stand der polnischen Wirtschaft veröffentlichte diesmal Morgan Stanley. Die US-Investmentbank hob die Wachstumsprognose auf 4,4% für das kommende Jahr an.

Anzeige

Wir gehen nicht mehr von einer Wachstumsverlangsamung im Jahr 2018 aus. Im Gegenteil – derzeit erwarten wir, dass das BIP um 4,2% in diesem und um 4,4% im kommenden Jahr wachsen wird. Eine erste Verlangsamung erwarten wir im Jahr 2019, wenn die Dynamik 3,8% erreicht – lesen wir in der Aussendung vom 26. November.

Anzeige

Die Wirtschaftler der Bank gaben zu, dass sie positiv von den nationalen Daten überrascht sind und ihre Erwartungen übertroffen wurden. Auch die wichtigsten Partner im Handel sollen laut der Investmentbank optimistischer mit Blick auf die Wirtschaftsperspektive blicken. 

In der Aussendung wurde außerdem festgehalten, dass es gute Chancen gibt, dass sowohl Investitionen im Privat als auch im Staatsbereich stark steigen werden. 

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount