Neue Gondelbahn in Bieszczady

Teilen:
Symbolbild / Pixabay

Schon jetzt können sich Touristen auf den nächsten Sommer freuen. Dann dürfen sie nämlichen die neue Gondelbahn und den Aussichtsturm in Solina benutzen.

Seit Jahren zieht es immer mehr Touristen nach Bieszczady und an den Solina-Stausee. Das weiß auch die polnische Seilbahngesellschaft PKL, welche nun zwei neue Attraktionen in Bieszczady bauen lässt – eine Gondelbahn und einen Aussichtsturm. Auf diese Weise werden Touristen die Landschaft aus einer komplett anderen Perspektive bewundern können.

Anzeige

Die Strecke der Gondelbahn soll 1,5 Kilometer lang sein. Auf dieser Route wird es 5 Stützen auf unterschiedlichen Höhen geben. Die größte davon wird 75 m hoch sein und somit als die größte Stütze in ganz Polen gelten. Eine erfreuliche Nachricht ist die Tatsache, dass diese Stützen schon fertig sind.

Anzeige

In Solina werden derzeit viele Arbeiten für die neuen Investitionen durchgeführt. Dort entsteht ein Gebäude der Seilbahnstation, wo die Touristen, welche das neue Resort besuchen, in die Gondel einsteigen können.

Bei der Montage des Bahnseils werden erstaunliche Technologien eingesetzt. Das erste Kevlar Seil (1 mm) wird anhand einer modernen und spezialisierten Drohne verlegt. Danach kommt das Seil mit einem Durchmesser von 3 mm, 10 mm und 24  mm. Erst danach wird das eigentliche Seil angebracht, auf dem die Gondeln fahren werden. Das alles soll noch dieses Jahr gemacht werden.

Für das nächste Jahr sind sämtliche Arbeiten rund um den Aussichtsturm geplant. Zudem soll das neue Resort von PKL Solina schon nächsten Sommer die ersten Gäste empfangen. 

 

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount