Kolberg/Kołobrzeg wartet auf Urlauber und Touristen

Teilen:

Wie jeden Sommer planen viele Touristen aus Polen, wie auch aus dem Ausland den Urlaub am polnischen Meer. Heute wurden die Strände offiziell eröffnet.

Kolberg/Kołobrzeg gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten Polens. Auch heuer planen viele Touristen ihre Freizeit am polnischen Meer zu verbringen. Heute haben die lokalen Behörden offiziell alle Strände in der Stadt wieder eröffnet und für Touristen und Urlauber freigegeben. 

Anzeige

Ab 11.00 Uhr können Urlauber die 11 Kilometer langen Strände wieder nutzten. Zwei von den Kolberger Freibädern haben die Blaue Flagge bekommen: Plaża TRM  und Bałtyk. Auf allen Stränden werden die aktuell geltenden sanitären Schutzkonzepte umgesetzt. 

Anzeige

Wichtig: Man wird drei Zelte aufstellen, wo Erste Hilfe geleistet wird. Bei jedem Rettungsturm werden auch Desinfektionsmittel vorhanden sein. 

Der Strand Plaża Centralna wird wohl am sichersten sein. Alle die sich große Sorgen um ihre Gesundheit machen, können sich hier ausruhen. Eingerichtet wurde eine spezielle und abgegrenzte Zonen, mit Boxen für die Urlauber. Auf diese Weise will man den Mindestabstand zu anderen gewährleisten. Ein ähnliches Konzept gibt es auch u.a. bei Misdroy/Międzyzdroje.

 

Mehr zum Thema:

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Kolberg/Kołobrzeg

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount