fbpx

Ein „Weniger bekanntes Wunder“ in Polen begeistert ausländische Medien

Teilen:
Foto: Symbolbild / Freepik

Krakau/Kraków ist einer der beliebtesten Orte in Polen, den ausländische Touristen besuchen. Sie verbinden ihren Aufenthalt dort oft mit einem Ausflug nach Groß Salze/Wieliczka, Auschwitz-Birkenau/Oświęcim und Zakopane. Die Euronews-Website ermutigt nun, das „weniger bekannte Wunder der Natur“, nämlich den Ojcowski-Nationalpark/Ojcowski Park Narodowy, zu besuchen.

Krakau/Kraków hat alles, was Touristen brauchen – faszinierende Denkmäler und einen stimmungsvollen Marktplatz mit vielen Restaurants. Hinzu kommt ein tolles Nachtleben und verlockende Preise.

Kein Wunder, dass Touristen aus Großbritannien, Deutschland und Spanien längst entdeckt haben, dass sich die Hauptstadt Kleinpolens perfekt für einen Städtetrip eignet, zumal es zahlreiche Verbindungen dorthin mit Billigfluglinien gibt.

Anzeige

Ist der Ojcowski-Nationalpark ein neuer Hit bei ausländischen Touristen?

Allerdings haben ausländische Touristen immer noch nicht genug – sie kennen Krakau/Kraków bereits gut und besuchen oft auch Groß Salze/Wieliczka, Zakopane und Auschwitz/Oświęcim. Euronews kommt ihren Bedürfnissen mit einem Vorschlag für eine weitere eintägige Reise aus der Hauptstadt Kleinpolens entgegen.

In einem ausführlichen Artikel beschreiben Journalisten den Ojcowski-Nationalpark/Ojcowski Park Narodowy als „weniger bekanntes Naturwunder“, das viel näher als das Tatra-Gebirge liegt.

Journalisten betonen, dass dort sowohl „Kalksteinfelsen, Schluchten als auch über 400 Höhlen“ zu sehen sind. Sie empfehlen unter anderem Folgendes zu besuchen: die Burg Peskenstein/Zamek w  Pieskowej Skale, die Dunkle Höhle/Jaskinia Ciemna oder das Krakauer Tor/Brama Krakowska. In dem Artikel werden auch empfehlenswerte Restaurants und Cafes erwähnt. 

Die Anreise ist ebenfalls kein Problem. Mit dem Auto ist der Nationalpark in 40 Minuten erreichbar. Für ein Taxi muss man zwischen 75 und 130 Zloty bezahlen. Eine Alternative ist eine Busfahrt für 12 Zloty, diese dauert jedoch entsprechend etwas länger. 

 

Quelle: turystyka.wp

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount