fbpx

Polen: Um wie viel wird der Mindestlohn angehoben?

Teilen:

Zu dem Thema äußerte sich der Leiter des ständigen Ausschusses des Ministerrates – Henryk Kowalczyk.

Die Regierung will den Mindestlohn um mehr als 43 Zloty, also die inflationsbedingte Summe ansetzen. Wir sind der Meinung, dass der Mindestlohn wesentlich höher angesetzt werden muss – so Kowalczyk im Interview mit dem öffentlichen Radiosender Polskie Radio. Wie hoch die Erhöhung ausfallen soll, wollte er aber nicht verraten. Es laufen Arbeitsgespräche mit den Unternehmern. Der Mindestlohn ist überwiegend ein Verhältnis zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer, die Regierung ist hier nur eine Art Vermittler – erklärte der Leiter des ständigen Ausschusses des Ministerrates und wies gleichzeitig darauf hin, dass das Kabinett von Beata Szydlo diesbezüglich spätestens Mitte Juni einen Vorschlag dem Rat für gesellschaftlichen Dialog präsentieren muss. 

Im April hat der Arbeitgeberverband Pracodawcy RP ausgerechnet, dass der Mindestlohn mindestens auf 2.049 Zloty steigen wird. Diese Summe bezieht sich aber auf makroökonomische Indikatoren und soll eher aus Ausgangslage für die Verhandlungen zwischen den Arbeitgebern und Gewerkschaften dienen. 

Anzeige

Zurzeit liegt der gesetzliche Mindestlohn in Polen bei 2.000 Zloty (brutto). Zuletzt wurde das Mindestgehalt um durchschnittlich 4% bis 8% angehoben. 

 

Quelle: Polskie Radio / Wprost

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount