fbpx

Industrie 4.0 – eine Chance für Polen

Teilen:

Der technische Fortschritt wird zwar einige Berufe ad acta legen, trotzdem sieht der polnische Premierminister in der Industrie 4.0 neben den Risiken auch eine große Chance für das Land.

Dieser Trend ist von der Idee einer großen Chance entstanden, die wir im fast jedem Aspekt von unserem Leben beobachten – aus der vierten technologischen Revolution, aus der Industrierevolution, der Robotik, der künstlichen Intelligenz und der nächsten Wende in der Automatisierung – erklärte Mateusz Morawiecki anlässlich der Konferenz ’’Risiken und Trends’’, die von Polityka Insight organisiert wurde.

Laut dem Politiker könnten viele Berufe von heute in Zukunft wegen des technischen Fortschritts nicht mehr existieren. Dieser Weg könnte uns sowohl in den Himmel als auch in die Hölle führen – erklärte der Premierminister mit Verweis auf die Wirtschaftsentwicklung und künstliche Intelligenz.

Anzeige

Diese Veränderungen, die dem Land bevorstehen, brauchen laut dem Spitzenpolitiker auch neue wirtschaftliche Modelle, denn das gegenwärtige ist ein Auslaufmodell. Morawiecki wies auch darauf hin, dass Soziologen und Wirtschaftsweise fast im Einklang darauf aufmerksam machen, dass sich die Menschheit gerade in einem schwierigen Moment befindet.

Die heutige Generation hat keine Garantie, dass sie materiell auf einem höheren Niveau, als die Generation ihrer Eltern leben wird. Dieses Zeitalter prägt eine Androhung, dass die neue Generation in geringerem Ausmaß an den von dem Wirtschaftswachstum getragenen Früchten beteiligt ist – meinte der Politiker.

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount