fbpx

Der Nationale Gedenktag der Verstoßenen Soldaten

Teilen:
Autor: Unknown. Photograph from the archives of Solidarnosc Walczaca, Poland. (http://swkatowice.mojeforum.net/post-vp19170.html) [Public domain], Wikimedia Commons

 

Am 1. März wird wurde der Nationale Gedenktag der Verstoßenen Soldaten gefeiert. Zu diesem Anlass wurden in Polen viele Feierlichkeiten und Events organisiert. Andrzej Duda, Kandidat in den Präsidentenwahlen, appellierte um das Aushängen der polnischen Fahne. 

Der Nationale Gedenktag der „Verstoßenen Soldaten” ist den Widerstandskämpfern der antikommunistischen Untergrundorganisationen gewidmet. 

Anzeige

Die Verstoßenen Soldaten bildeten die antikommunistische und Widerstandsuntergrundsorganisationen nach dem Zweiten Weltkrieg. Es handelte sich um eine Partisanenbewegung, welche den Widerstand gegen die Sowjetisierung Polens und ihrer Unterordnung der UdSSR leistete. Die Soldaten führten den Kampf mit dem Staatssicherungsdienst der UdSSR und der ihr untergeordneten Dienste in Polen. 

Anzeige

Den Nationalen Gedenktag der Verstoßenen Soldaten hatte 2011 das Parlament „in Erweisung der Ehrerbietung der Verstoßenen Soldaten, den Helden des antikommunistischen Untergrunds, die in Verteidigung des Polnischen Staates, für das Recht zur Selbstbestimmung und Verwirklichung von den Demokratiebestrebungen der polnischen Gesellschaft, mit Waffe in der Hand kämpfend, wie auch auf andere Art und Weise sich der sowjetischen Aggression und der Überwerfung des kommunistischen Regimes widersetzt haben“ beschlossen hatte.

Schon 2009 wendeten sich die Kriegsteilnehmerorganisationen, die rund um die Vereinigung der Kriegs- und Widerstandskämpferorganisationen konzentrierten, welche solche Organisationen vertreten hatte wie: den Verband „Freiheit und Unabhängigkeit“, den Verband der Soldaten der Nationalen Streitkräften und den Weltverband der Soldaten der Landearmee AK, unterstützt von den Oppelner Selbstverwaltungen, um die Festsetzung des 1. März als den Tag des Antikommunistischen Untergrunds. Ihre Unterstützung erklärten vom Anfang an die Fraktion Bürgerplattform (PO) und Recht und Gerechtigkeit (PiS). 

Die Legislativinitiative im Rahmen der Annahme des neuen Feiertags unternahm im Jahr 2010 der Präsident Polens Lech Kaczyński.

Wieso der 1. März? Die Begründung des Gesetzprojekts stellte nicht fest, wieso eben dieses Datum für den Feiertag gewählt wurde. Die Idee stammte aber von dem Vorsitzenden des Instituts für Nationales Gedenken Janusz Kurtyka.

Am diesen Tag im Jahr 1951 wurde das Todesurteil an sieben Mitglieder des 4. Hauptvorstands des Verbands „Freiheit und Unabhängigkeit“ in dem Mokotów-Gefängnis in Warschau vollstreckt. 

Quelle: niezalezna.pl

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount