Sir David Attenborough schwärmt vom polnischen Wandbild

Teilen:

Der weltbekannte Naturforscher veröffentlichte auf seinem Facebookaccount ein Foto von Białystok/Bjelostock.

Sir David Attenborough popularisiert schon seit Jahren das Wissen über die Naturwelt. Seine Programme, die er über 50 Jahre lang für die BBC machte, schlagen Rekorde, wenn es um die Beliebtheit geht. Obwohl der Naturforscher schon älter ist (94 Jahre), ist er dennoch bei Social Media aktiv. Gerne teilt er mit seinen Fans interessante Einzelheiten. Dazu zählt auch das Wandbild aus Białystok/Bjelostock. Nicht nur er, auch seine Fans sind begeistert. “Das Mädchen mit einer Gießkanne“ ist das beliebteste und schönste Wandbild Polens. Es entstand 2013 im Rahmen der Aktion “Folk on the street“. Es wurde von einer Absolventin der Kunsthochschule in Lodz/Łódź, Natalia Rak, angefertigt. Auf dem Bild sieht man ein Mädchen in einer Volkstracht, dass mit einer Gießkanne einen Baum gießt. Dabei ist der Baum nicht gemalt, sondern echt. 

Anzeige

Das Bild des Mädchens mit einer Gießkanne ist nicht nur auf zahlreichen Gadgets zu sehen, sondern auch auf einer Briefmarke der polnischen Post, die von der italienischen Philatelie-Monatsschrift „L’Arte del Francobollo“ als die originellste Briefmarke des Monats bezeichnet wurde. Vor einigen Jahren stellte der Stadtrat von Białystok/Bjelostock das Wandbild unter Schutz und ernannte es zu einem Gut der zeitgenössischen Kultur.

Anzeige

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount