Rafael Nadal gab in Polen Millionen aus!

Teilen:
Foto: Rafa Nadal/Facebook

Nach einer Verletzung, die ihn dazu zwang, sich aus Wimbledon zurückzuziehen, erholt sich Rafael Nadal auf einer Yacht, welche in der Vergangenheit in Polen gebaut wurde. Bei der Ansicht von solch einem Katamaran und vor allem seines Preises wird der ein oder andere Augen machen.

Der Spanier Rafael Nadal zog sich vor dem Halbfinale am Freitag mit Nick Kyrgios wegen des zerrissenen Bauchmuskels vom Turnier in Wimbledon zurück und hat somit die Chance auf den 23. Grand-Slam-Titel verloren.

Anzeige

Nach der Bekanntgabe dieser Entscheidung wanderte er durch die Büros von Wimbledon und dankte allen aufrichtig. Er schenkte anderen ein Lächeln und Küsse. Dann fuhr er in den Urlaub nach Spanien. Auf Instagram postete der Tennisspieler traumhafte Bilder von den sonnigen spanischen Inseln.

Anzeige

Erholung auf einer polnischen Luxusyacht 

Die Yacht, auf der  einer der besten Tennisspieler der Welt die Ferien verbringt, kommt aus Polen. Sie wurde in der Danziger Werft Sunreef Yachts gefertigt.

Die Riesenyacht kostete Rafael Nadal rund 6 Millionen Euro!

Die Innenausstattung ist äußerst luxuriös. Ein Produkt der Spitzenklasse. Es verfügt über mehr Zimmer als einige Wohnungen. Die Yacht hat alles, was der Spanier wollte. Es gibt sogar eine Garage für einen Jetski. Angetrieben wird der Katamaran von zwei 1.200 PS starken Motoren. Platz auf der Riesenyacht gibt’s genügend – 12 Menschen passen ans Bord. 

Der Tennisspieler war schon immer in die Ozeane und Meere verliebt. Er wurde auf den Balearen geboren und äußerte sich für die Zeitung „The Sun“ folgendermaßen: “Ich bin ein Inselmensch. Das Meer ist ein Teil meines Lebens und es ist kein Geheimnis, dass ich es liebe. Jedes Mal, wenn ich zu Hause auf Mallorca bin, versuche ich, Zeit für eine Kreuzfahrt zu finden”.




Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount