fbpx

Preisvergleich auf den Weihnachtsmärkten in Polen und Deutschland. Es ist teuer!

Teilen:
Foto: Symbolbild / Freepik

Bis Weihnachten sind es nur noch drei Wochen, aber auf den Weihnachtsmärkten, die in ganz Polen organisiert werden, kann man bereits die festliche Atmosphäre spüren. Die Besucher können dort Dekorationen, Souvenirs kaufen oder Glühwein trinken. Leider kann ein solches Vergnügen auch schnell ins Geld gehen. Hier der Vergleich, wie viel man für Weihnachtsattraktionen auf einem Jahrmarkt in Polen und Deutschland ausgeben muss.

Preise auf dem Weihnachtsmarkt in Breslau/Wrocław

Die Weihnachtsmärkte brechen Beliebtheitsrekorde und das Einzige, was die Menschen vom Einkaufen abhält, sind die Kosten. Eins ist sicher – polnische Märkte sind teuer. Die Preise auf dem Weihnachtsmarkt in Breslau/Wrocław sind atemberaubend. Ein Hot Dog kostet 22-30 Zloty (je nach Zugabe), belgische Pommes – 19 Zloty, der Preis für Churros beginnt bei 20 Zloty. Es gibt auch Waffeln zu probieren – eine Waffel ohne Beilagen kostet 10 zł, mit Schlagsahne und Zugaben sogar 30 zł. Auch für Glühwein muss man viel ausgeben. 200 ml des Getränks kosten 15 Zloty, aber wenn man aus einem speziellen Becher in Form eines Schuhs trinken will, muss man noch 20 Zloty Pfand drauflegen.

Anzeige

Weihnachtsmarkt in Düsseldorf

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt ist einer der schönsten. Die Stände sind rund um den Corneliusplatz aufgebaut. Ein Wurstbrötchen (viel größer als in Breslau/Wrocław) kostet 5 Euro (umgerechnet 21,70 Zloty), Pommes kosten um die 3 Euro (13 Zloty) und Churros 5 Euro (21,70 Zloty). Waffeln gibt es auch – ohne Beilagen – für 4 Euro (ca. 17 Zloty), die teuerste ist mit Schlagsahne und Kirschen – für 5 Euro (21,70 Zloty). Der Preis für Pfannkuchen liegt zwischen 4 und 6 Euro (17-26 Zloty). Für eine Tasse Glühwein muss man 4,50 Euro (19,50 Zloty) hinlegen. Man muss jedoch bereit sein, mehr auszugeben, denn für jeden Glühwein, jedes Bier und sogar für eine Portion Wurst wird ein Pfand von 4 bis 5 Euro pro Tasse oder Teller erhoben.

Anzeige

Weihnachtsmärkte – wo ist es billiger?

Die Preise auf den Märkten auf der polnischen und der deutschen Seite der Grenze sind scheinbar ähnlich. Berücksichtigt man jedoch die Löhne der Bewohner Polens und Deutschlands, so stellt man fest, dass die Preise auf der polnischen Seite stark überhöht sind. Der Mindestlohn in Deutschland ist nämlich mehr als 2,5 Mal so hoch wie in Polen und beträgt 8750 Zloty brutto.

 

Quelle: superbiz

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount