fbpx

Bewohner Warschaus adoptieren verlassene Blumentöpfe

Teilen:

Die Aktion #zaadoptujdonicę (dt. #adoptiereeinenblumentopf) ermuntert die Bewohner des Warschauer Stadtbezirks Praga alte und vernachlässigte Blumentöpfe wiederzubeleben. 

#Zaadoptujdonicę ist eine Initiative, die Menschen ermuntert, vergessene Blumentöpfe zu suchen und Pflanzen in ihnen anzupflanzen. Danach sollte ein kurzes Schild danebengestellt werden mit einer Information, wer an der Aktion teilgenommen hat. „Es liegt uns sehr viel an der Steigerung der Biodiversität in dem Stadtbezirk, deswegen ermuntern wir zum Anpflanzen sowohl von Blumen, wie auch Heilpflanzen und Gemüse. Bei dieser Gelegenheit wollen wir auch besonders die ältesten Blumentöpfe retten, die immer öfter aus Praga verschwinden“, schrieben die Vertreter von „Porozumienie dla Pragi“, welche die Aktion gestartet haben. 

Auf diese Weise sollen die Bewohner von Praga zur Sorge um die Natur angespornt werden. Es werden bereits weitere Aktionen unter dem Motto „Zieleń dla Pragi (dt. Grün für Praga“ vorbereitet. 

Anzeige

„Porozumienie dla Pragi“ arbeitet auch daran eine Karte der noch freien sowie bereits adoptierten Blumentöpfe zu schaffen. Adressen und Fotos von den Töpfen kann man an die E-Mail-Adresse porozumieniedlapragi@gmail.com schicken. 

 

 

 

 

 

Anzeige
Teilen:
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Mehr von PolenJournal.de
adddddd

Immer bestens informiert mit PolenJournal.de

Top-News, Tipps und Ratgeber für den Alltag und Urlaub in Polen – kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse in nur zwei Schritten:

1. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein
2. Klicken Sie auf „kostenlos abonnieren“

Mit dem Anklicken von „kostenlos abonnieren“ erteile ich die Einwilligung, dass Digital Monsters Sp. z.o.o mir Newsletter per E-Mail mit Produktangeboten und/oder Medienangeboten auf Basis meiner persönlichen Nutzung zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wenn Sie unsere Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ in der Fußzeile des Newsletters klicken oder eine E-Mail an redaktion@polenjournal.de senden.

Aufgrund Ihres Blockers zeigen wir PolenJournal.de nicht an.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, guter Journalismus hat nicht nur einen Wert, sondern kostet auch Geld. PolenJournal.de finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Deaktivieren Sie Ihre Blocker, damit die Inhalte auf PolenJournal.de weiterhin kostenlos bleiben können.
So deaktivieren Sie Ihre Blocker
  1. Klicken Sie auf das Symbol Ihres Werbe- oder Cookiebanner-Blockers in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf den farbigen Regler, der Ihnen anzeigt, dass Werbung auf PolenJournal.de geblockt wird.
  3. Aktualisieren Sie die Seite und genießen Sie kostenlose Inhalte auf PolenJournal.de.

A Sale Promotion

A description of the promotion and how the visitor could claim the discount