Die stürmische Geschichte des Schlosses Kamenz

In Kamenz/Kamieniec Ząbkowicki in Niederschlesien befindet sich ein neugotisches Schloss. Beeindruckend, mysteriös und in vieler Hinsicht außergewöhnlich. Mit einer faszinierenden Geschichte über eine verbotene Liebe, die sich für einen Roman oder ein Drehbuch eines Netflix-Filmes eignet. Jahrelang vergessen und verkommen. Jetzt hat es die Chance auf eine bessere Zukunft. 

Weiterlesen ...
Freitag, 26. Februar 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Wegen der Staubbelastung der Luft sterben jährlich 379 Tsd. Bewohner der Europäischen Union. Jede achte Person kommt dabei aus Polen. 

Die Europäische Umweltagentur (EEA) veröffentlichte einen Bericht zur Luftqualität in der EU. Die Daten stammen aus dem Jahr 2018. EEA gab zu, dass heuer die Luft wahrscheinlich etwas sauberer ist, doch das ist nur vorläufig. Wegen der vielen Einschränkungen und Lockdowns, die in den meisten Staaten wegen der Coronaviruspandemie eingeführt wurden, ist die Luftverschmutzung an manchen Orten sogar um 60% gefallen. 

Aus den Daten von EEA folgt, dass Polen das staubbelastete Land in der ganzen Europäischen Union ist. Fast alle Luftqualitätsmessstationen zeigen, dass die Staubanreicherung europäische Normen übersteigt. Die Limits wurden auch in Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Rumänien sowie Italien überstiegen. Die besten Ergebnisse erzielten Estland, Finnland und Irland. 

Die schlechte Luftqualität in Polen ist schuld an mehr als 46 Tsd. Todesfällen jährlich. 

Die Europäische Kommission arbeitet aktuell an der Anpassung der Luftqualitätsnormen an die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation. 

 

FB


Twiter


Youtube