Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Freitag, 14. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Katowice / Kattowitz (Foto: Pixabay)
Katowice / Kattowitz (Foto: Pixabay)

Neue Investitionen, Projekte und Dienstleistungszentren. Ausländische Firmen wollen in den kommenden Monaten und Jahren Tausende von Polen einstellen. 

Obwohl die Lage auf dem Arbeitsmarkt immer noch sehr instabil ist, sollen heuer ein paar interessante Investitionen in Polen gestartet werden. Der polnische Markt wird von neuen Interessenten entdeckt und betreten, hingegen andere haben vor, mehr Arbeitsplätze zu schaffen. Besonders viel wird in der Branche Shared Services Center investiert. 

Das Ziel der Unternehmen wird insbesondere Kattowitz/Katowice sein. Unter anderem wird AT&T Business hier ein Operations Center eröffnen, wo ganze 400 Personen eine Arbeit finden sollen. “Wir führen die Rekrutierung für unser neues Technical Support Center in Kattowitz/Katowice. Der ganze Prozess wird in 2 Jahren vollendet sein. Die voll besetzte Belegschaft wird mehr als 400 Arbeitsstellen bedienen”, erklärte Jonathan Moore, Public Relations Direktor in AT&T Business. 

Ende Januar informierte auch das Unternehmen Diebold Nixdorf über neue Anstellungspläne. Im neuen Projekt in Kattowitz/Katowice werden 100 Personen eine Stelle finden. Die Rekrutierung läuft bereits. Mehr als 300 Angestellte sucht in derselben Stadt das Unternehmen Sopra Steria. 

Arbeit kann man jedoch auch außerhalb der Hauptstadt Schlesiens finden. In Krakau/Kraków sucht Dyson nach Angestellten, in Warschau/Warszawa führt hingegen Zimmer Biomet eine Rekrutierung durch. 100 Personen werden eine Anstellung in Danzig/Gdańsk in der Firma LEO Pharma finden. 

 

FB


Twiter


Youtube