Reisen zu polnischen Brauereien

Jeder, der Bier liebt, muss unbedingt einmal im Leben eine Brauerei besuchen. Und in Polen gibt es dazu viele Gelegenheiten.  

Weiterlesen ...
Sonntag, 26. Juni 2022
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Der polnische Baukonzern Budimex hat den Auftrag der Straßenbaudirektion GDDKiA zur Errichtung der Schnellstraße S1 zwischen Podwarpie und Dąbrowa Górnicza in Oberschlesien erhalten.

Die 7 km lange Strecke entsteht auf der Grundlage der bestehenden Fernstraße DK1. Der Auftragswert liegt bei 282 Mio. PLN (63,3 Mio. EUR), für die Erstellung der Ausführungsplanung und die Bauarbeiten hat Budimex 30 Monate Zeit.


Foto: GDDKiA

Die S1 wird nach endgültiger Fertigstellung 135 km lang. Sie zweigt am Flughafen Katowice-Pyrzowice von der Autobahn A1 ab und führt als östlicher Außenring des oberschlesischen Ballungsraums über Dąbrowa Górnicza und Sosnowiec nach Mysłowice, wo sie die Autobahn A4 kreuzt. Von Mysłowice wird sie weiter über Oświęcim und Bielsko-Biała zum polnisch-slowakischen Grenzübergang Zwardoń-Skalité geführt, wo sie an die slowakische Autobahn D3 Richtung Žilina anbindet.

Torsten Stein / nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube