Neue Öffnungszeiten der Geschäfte in Polen

Wegen der Corona-Krise werden in den Geschäften einige Änderungen eingeführt.

Weiterlesen ...
Montag, 30. März 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die geplante Autobahn-Westtangente von Szczecin/Stettin im Zuge der Schnellstraße S6 wird einen deutlich längeren Tunnel zur Unterquerung der Oder erhalten als bisher geplant.

Wie das polnische Infrastrukturministerium bekannt gab, wurde deshalb das Budget für die vorbereitenden Arbeiten um rund 10 Mio. PLN auf 24,5 Mio. PLN (5,4 Mio. EUR) aufgestockt. Der Tunnel wird nach aktuellem Planungsstand 5 km lang statt der ursprünglich vorgesehenen 3,5 km. Die Verlängerung wird nach Angaben der Stettiner Niederlassung der Straßenbaudirektion GDDKiA erforderlich, um größere Umbauten an den vorhandenen Industrieanlagen, Bahnlinien und Straßen in Police am westlichen Oderufer zu vermeiden.

Die Westtangente soll insgesamt 52 km lang werden und vom Kreuz Goleniów mit der S3 zur A6 unweit des Grenzübergangs Kołbaskowo-Pomellen führen.

Torsten Stein/nov-ost.info

Foto: GDDKiA/Twitter

 

FB


Twiter


Youtube