Neue Öffnungszeiten der Geschäfte in Polen

Wegen der Corona-Krise werden in den Geschäften einige Änderungen eingeführt.

Weiterlesen ...
Montag, 30. März 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Depositphotos
Symbolbild / Depositphotos

Die Umsätze im polnischen Einzelhandel sind im Februar um 7,3% gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat gestiegen.

Nach Angaben des Statistikamts GUS wurde der stärkste Anstieg bei Textilien, Bekleidung und Schuhen mit +13,0% verzeichnet, gefolgt von den Parfümerien, Drogerien und Apotheken, die im Vorfeld der Corona-Krise ein Umsatzplus von 12,5% verzeichneten. Der Umsatz im Handel mit langlebigen Gebrauchsgütern wie Möbeln, Haushaltsgeräten und Heimelektronik (+9,2%) und Autos (+6,9%) stieg ebenfalls kräftig.

Am geringsten fiel das Plus im Lebensmittel-, Getränke und Tabakwarenhandel (+3,5%) sowie im Presse-, Buch- und sonstigen Fachhandel aus.

Torsten Stein/nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube