1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

13°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 23 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 18°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

Bewölkt

15°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 17°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 8°C

Bewölkt

13°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 16 km/h

  • 16 Sep 2019

    Rain 17°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Bewölkt

13°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 15 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 18°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 15°C 10°C

Bewölkt

13°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    Schauer 17°C 11°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 8°C

Breezy

13°C

Gdansk

Breezy

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 27 km/h

  • 16 Sep 2019

    Breezy 16°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 13°C 8°C

Überwiegend bewölkt

14°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 63%

Wind: 18 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 16°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Montag, 16. September 2019
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Die Bahngesellschaft PKP hat eine großartige Neuigkeit für die Nutzer der Bahnverbindung zwischen Warschau/Warszawa und der Dreistadt/Trójmiasto. Jetzt sollen die Reisenden in einer Rekordzeit diese Strecke absolvieren können.

Andrzej Adamczak – Minister für Infrastruktur gab letztens bekannt, dass man aus Warschau/Warszawa nach Dreistadt/Trójmiasto so schnell wie noch nie gelangen wird. Schon im Dezember werden Nutzer der Bahnlinie einen angenehmeren Transport ans Meer geniessen können. Der neue Zug soll sagenhafte 200km/h fahren. Der Minister rechnet mit keinen Verzögerungen der Arbeiten und freut sich schon auf Weihnachten am Meer. 

Große Investition

Die polnische Regierung wird bis 2023 bis zu 100 Milliarden Złoty in den Bahnverkehr investieren. Der größte Teil der Summe wird für die Modernisierung oder den Bau von fast 200 Bahnhöfen in ganz Polen verwendet. Am teuersten soll eine gründliche Renovierung des Danziger Hauptbahnhofes / Gdańsk Główny sein. Es wir mit 99,6 Millionen Złoty gerechnet.

Zu den Plänen gehören unter anderem die Rekonstruktion des Kassenbereichs aus Eichenholz, sowie die Rekonstruktion von Buntglasfenstern und Kartuschen, die mit historischen Wappen der pommerschen Städte verziert sind, sowie ein Dachaustausch. Die renovierte und gepflegte Fassade des Gebäudes soll angeleuchtet werden. Es wird auch Änderungen geben, um den Reisenden das Leben zu erleichtern - ein neues Restaurant wird eröffnet, ein modernes Überwachungssystem installiert und einer der Tunnels erweitert, um den Weg zum Bahnhof zu erleichtern. Die Arbeiten umfassen nicht nur das Gebäude selbst, sondern den gesamten Komplex mit angrenzenden Straßen. Dadurch soll es sauberer, schöner und komfortabler für die Fahrgäste sein. Der neue Bahnhof soll bis Ende 2021 fertig werden.

Quelle: spidersweb.pl

FB


Twiter


Youtube