1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

13°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 21 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 18°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

Bewölkt

14°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 17°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 8°C

Überwiegend bewölkt

11°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 16 km/h

  • 16 Sep 2019

    Rain 17°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Überwiegend bewölkt

12°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 14 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 18°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 15°C 10°C

Bewölkt

13°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 11 km/h

  • 16 Sep 2019

    Schauer 17°C 11°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 8°C

Breezy

12°C

Gdansk

Breezy

Feuchtigkeit: 77%

Wind: 28 km/h

  • 16 Sep 2019

    Breezy 16°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 13°C 8°C

Bewölkt

13°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 63%

Wind: 17 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 16°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Montag, 16. September 2019
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Ab 1. September müssen alle Arten von Plastiktüten in Geschäften in Polen käuflich erworben werden. Einzige Ausnahme sind die sogenannten Hemdchenbeutel z. B. zum Abfüllen von Obst und Gemüse. 

Pro Tragetasche wird eine Gebühr von 0,20 PLN (ca. 0,05 EUR) zzgl. Mehrwertsteuer fällig. Die Gebühr fließt an den Staatshaushalt, das Umweltministerium geht jedoch davon aus, dass die aufgrund des bisherigen Verbrauchs veranschlagten 1,2 Mrd. PLN (273 Mio. EUR) im Jahr nicht fließen werden, da der Verbrauch wegen der Gebühr voraussichtlich deutlich sinken wird. 

Seit Anfang 2018 galt in Polen bereits eine Gebührenpflicht für Kunststofftragetaschen mit einer Folienstärke von 15-50 Mikrometer, die jedoch dazu führte, dass der Handel durch den Umstieg auf Tüten mit höheren Foliendicken die Regelung zu umgehen versucht. In Polen werden bislang noch 11 Mrd. Plastiktüten im Jahr verbraucht bzw. 466 Stück pro Kopf. Das ist das Doppelte des EU-Durchschnitts und das 20-fache des deutschen Werts (24 Stück). 

 

Autor: Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube